Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Intel Core2 Duo und Core2 Extreme - 16/18
24.07.2006 by doelf
Der komplette Artikel als Druckversion

UT2004 und Riddick
Die ersten beiden 3D-Tests gingen an den Conroe, wir ziehen zwei weitere Spiele zu Rate. Unreal Tournament 2004 ist zwar schon ein wenig älter, doch vielleicht können sich dadurch ältere Prozessoren besser in Szene setzen.

Abermals geben wir die Frames pro Sekunde an und staunen nicht schlecht:

UT2004 (1280x1024 / AA: 4 / AF: 8 / High Image Quality / 16 Bots / AS Convoy UT2): in fps
Core2 Extreme X6800 2,93 GHz
DDR2-800
Intel 975X
90,33
Core2 Duo E6700 2,67 GHz
DDR2-800
Intel 975X
83,57
Core2 Duo E6600 2,40 GHz
DDR2-800
Intel 975X
77,13
Athlon64 X2@2,4 GHz
DDR2-800
nF570SLI
68,43
Athlon64 X2@2,0 GHz
DDR2-800
nF570SLI
59,40
P4 EE965 3,73 GHz
DDR2-800
Intel 975X
56,91
P4 560 3,60 GHz
DDR2-800
Intel 975X
50,92

Bisher galt AMDs Athlon 64 X2 als der beste Prozessor für ambitionierte Spieler und die Netburst CPUs kann er auch hinter sich lassen. Doch gegen die Conroes scheint noch kein Kraut gewachsen, sie demontieren ihre Vorfahren und Mitbewerber gleichsam. So erzielt z.B. der Core2 Extreme X6800 satte 58,7 Prozent mehr Frames pro Sekunde als der Pentium Extreme Edition 965.

Zuletzt lassen wir "The Chronicles of Riddick" laufen, einen weiteren 3D-Shooter.

Die Ergebnisse in Frames pro Sekunde fallen diesmal wieder etwas knapper aus:

The Chronicles of Riddick (1280x960 / AA: 4 / AF: 8 / PS2.0 / No Sound / Sodini01): in fps
Core2 Extreme X6800 2,93 GHz
DDR2-800
Intel 975X
53,57
Core2 Duo E6700 2,67 GHz
DDR2-800
Intel 975X
53,28
Core2 Duo E6600 2,40 GHz
DDR2-800
Intel 975X
53,28
P4 EE965 3,73 GHz
DDR2-800
Intel 975X
53,17
Athlon64 X2@2,0 GHz
DDR2-800
nF570SLI
53,02
P4 560 3,60 GHz
DDR2-800
Intel 975X
52,98
Athlon64 X2@2,4 GHz
DDR2-800
nF570SLI
52,96

Wunder vollbringt der Conroe bei "The Chronicles of Riddick" zwar nicht, doch alle drei Conroes liegen in allen vier 3D-Testläufen an der Spitze. Die neue Gamer-CPU kommt also aus dem Hause Intel!

Weiter: 17. Stromverbrauch

1. Ein Rückblick: Pentium III, 4, Extreme Edition und M
2. Sechs Jahre CPU-Entwicklung in der Übersicht
3. Intels Produktnummern und die Core Mikroarchitektur
4. Wide Dynamic Execution und Intelligent Power Capability
5. Smart Memory Access, Advanced Smart Cache und Advanced Digital Media Boost
6. Die neuen Preise von Intel (und AMD)
7. Chipsätze und Testumgebung
8. CPU-Leistung (synthetisch)
9. Multithreaded (synthetisch)
10. Datendurchsatz von Speicher und Cache
11. Primzahlen und Pi
12. Raytracing und Rendering
13. Kompression und mp3-Encoding
14. Video-Encoding
15. 3DMark06 und F.E.A.R.
16. Riddick und UT2004
17. Stromverbrauch
18. Fazit

Diesen Testbericht diskutieren...

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
10.12.2016 00:04:57
by Jikji CMS 0.9.9c