Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Kontakt
Sprache
 
ChineseJapaneseKoreanTürkRussianNederlandsDanskPortuguesEnglishFrançaiseEspañolItaliano
Hinweis: Die Übersetzung dieser Webseite erfolgt automatisiert über translate.google.com, beim Klick auf die Flaggen werden Daten an Google übertragen. Mehr hierzu unter Datenschutz.
MSI RTX 2080 Serie

Release des Intel Springdale und neuer FSB800-Prozessoren - 16/16
21.05.2003 by holger

Fazit und Empfehlung
Intel wertet mit der Vorstellung des Springdale (inkl. seiner drei Derivate) die Plattformen für den Mainstream-Markt deutlich auf: Endlich kommt der User aufgrund des FSB800 sowie des Dual-Channel-DDR400-Interfaces in den Genuss der riesigen Bandbreite von 6.4GB/s von FSB und Speicher! Dabei büßt der User gegenüber dem High-Performance-Chipsatz lediglich PAT als Feature ein, wodurch der Performance-Unterschied in der Memory-Wertung zu erklären ist. Mit der Einführung der neuen FSB800-CPUs gelangt der User kostengünstig in den Genuss von Hyper Threading.Insbesondere das D865GBF hat uns vom Start weg überzeugt: Die Platine zeigt sich bereits beim Release vollkommen ausgereift, fehlerfrei und glänzt mit hervorragender Performance. Wer auf monströse 3D-Shooter verzichtet, ist mit der Onboard-Grafikeinheit bestens bedient – Freunde der Silent-Fraktion werden aufgrund der passiven GMCH-Kühlung ins Schwärmen geraten! Zusätzlich wird das D865GBF durch den per CSA angebundenen Gigabit-Lan sowie die Audio-Einheit auf Basis des Analog Device AD1985 deutlich aufgewertet.
Und das Schönste zum Schluss: Aufgrund der Platzierung des Springdale für den Mainstream-Markt werden die Platinen wohl deutlich günstiger angeboten werden, als die kostspieligen Canterwood-Boards. Das Intel D865GBF soll für unter 180 Euro in den Regalen der Händler stehen – ein wirklich moderater Preis für ein solches Ausstattungspaket und geballter Leistung!

Checkliste Intel D865GBF + Intel Pentium 4 3.0/FSB800:

  • Ausstattung: Sehr Gut
  • Verarbeitung: Sehr Gut
  • CPU Performance: Sehr Gut
  • Speicher Performance: Sehr Gut
  • Grafik Performance: Überragend
  • Stabilität: Sehr Gut
  • Preis: Sehr Gut

Zum Abschluss dieses Testes möchten wir uns recht herzlich bei Intel Deutschland bedanken, die uns die Testplattform zur Verfügung gestellt haben.

1. Einleitung / Die neuen Prozessoren
2. Die neuen Chipsätze
3. Das Intel D865GBF im Detail
4. Intel D865GBF: Stromversorgung und GMCP
5. Intel D865GBF: Speicher, Laufwerksanschlüsse und ICH5
6. Intel D865GBF: LAN, Sound und Resourcen
7. IDE- und USB2.0-Performance
8. Soundcheck mit RightMark Audio Analyzer
9. Stabilität
10. Benchmarks: MAGIX mp3 maker
11. Benchmarks: SiSoft Sandra
12. Benchmarks: FutureMark
13. Benchmarks: VulpineGL, CodeCreatures, CineBench
14. Benchmarks: TMPEG
15. Benchmarks: Mainconcept
16. Fazit und Empfehlung

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2018 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ] Impressum & Kontakt ] [ Datenschutz ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
generated on
17.12.2018 17:28:35
by Jikji CMS 0.9.9e