Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Iwill KA266-R - ALi MAGiK 1 & Raid, Teil 2

Konfiguration:

  • Mainboard: Iwill KA266-R Revision 1.1
  • Gehäuse, Netzteil: Chenbro Servertower mit 420 Watt ChannelWell Netzteil
  • CPU: Athlon-C 1,2GHz (Socket-A, 9x133MHz)
  • CPU-Cooler: Alpha PAL6035 Power
  • DDR-RAM Module: 2x DDR-RAM PC2100 CL2.5 (Crucial)
  • Grafikkarte(n): ATI Radeon 64MB ViVo
  • Soundkarte(n): Hercules Game Theater XP
  • Netzwerkkarte(n): 3Com 3C905B
  • Primary Master: Festplatte IBM DNJA 371800 18GB 7200RPM
  • Primary Slave: -
  • Secondary Master: DVD Laufwerk Toshiba DVD-ROM SD1212
  • Secondary Slave: CD-Rekorder Ricoh MP7125A
  • RAID Primary Master: IBM DTLA 307030 30GB 7200RPM
  • RAID Primary Slave: -
  • RAID Secondary Master: IBM DTLA 307030 30GB 7200RPM
  • RAID Secondary Slave: -
  • Drucker: Epson Stylus 760
  • Sonstiges: 3COM ISDN TA (extern an COM1)
  • OS, Treiber: Windows 2000 SP2, ALI AGP 1.74

Kompatibilität
Frühe BIOS-Versionen hatten erhebliche Probleme mit der ATi Radeon, dank eines BIOS-Updates sollte es aber keine Probleme mehr geben (für "AGP Delay Stage" muß der Wert 10 gesetzt werden). Mit den von uns verwendeten Geräten gab es ansonsten keine Probleme, alles wurde richtig erkannt und arbeitete einwandfrei. Per COM1 im Internet, dabei Webseiten über USB drucken, mit TMPEG einen Film berechnen und gleichzeitig eine CD brennen - alles kein Problem.
Abstürze erlaubte sich das Iwill KA266-R zwei, ob das an der alten Boardrevision liegt? In Hinsicht auf unsere Testmethoden ist das zwar nicht viel, aber das Asus A7A266 glänzt hier mit 0 Abstürzen und wurde zudem länger und mit mehr Geräten getestet.

AMI Raid-Controller
Das DVD-ROM an den Raid-Controller gehängt, gebootet - oder besser gesagt nicht gebootet: der OnBoard-Controller von AMI kam mit dem DVD-ROM nicht zurecht und das System hing. DVD-ROM abgeklemmt, CD-R angeklemmt, nicht gebootet - das gleiche Spiel. Hängen ausschließlich Festplatten am AMI Raid-Controller, dann gibt es keine Probleme. Im Gegensatz zum Primary und Secondary IDE-Controller, die mit den CD-Geräten keine Probleme hatten, sollten am Raid-Controller also ausschließlich Festplatten angeschlossen werden!

Weiter: 3. Benchmarks, Overclocking

1. Ausstattung
2. Kompatibilität, Raid
3. Benchmarks, Overclocking
4. Anmerkungen und Fazit

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
08.12.2016 05:11:22
by Jikji CMS 0.9.9c