Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Jetart HDD-Guard HCA06 im Test - 3/4
11.04.2007 by doelf
Der komplette Artikel als Druckversion

Temperaturmessungen
Der Jetart HDD-Guard HCA06 dämmt die Geräusche der Festplatte nicht, er steigert sogar den Schallpegel des Systems. Zeigt er wenigstens eine entsprechende Kühlleistung?

Temperaturen: 60 min IDLE, Raum (niedriger ist besser)
Jetart HDD-Guard
extern
29°C
23°C

Scythe Quiet Drive
extern
34°C
23°C

XTOR Xilencer
extern
34°C
23°C

XTOR Tanky
extern
35°C
23°C

ungekühlt
extern
41°C
23°C

Im IDLE-Betrieb arbeitet unsere Festplatte mit dem Jetart HDD-Guard HCA06 um 5 bis 6°C kühler als im Zusammenspiel mit den passiven Kühlern. Im Vergleich zum ungekühlten Betrieb sinkt die Temperatur sogar um 12°C.

Temperaturen: 60 min Zugriffe, Raum (niedriger ist besser)
Jetart HDD-Guard
extern
29°C
23°C

XTOR Xilencer
extern
40°C
23°C

XTOR Tanky
extern
40°C
23°C

Scythe Quiet Drive
extern
43°C
23°C

ungekühlt
extern
49°C
23°C

Im Lastbetrieb bleibt die Temperatur der Festplatte dank Jetarts HDD-Guard HCA06 auch weiterhin bei 29°C, die Werte der passiven Kühler liegen nun um 11 bis 14°C darüber, zur ungekühlten Festplatte messen wir eine Differenz von satten 20°C.

Weiter: 4. Fazit

1. Einleitung und Eckdaten
2. Einbau und Schallmessung
3. Temperaturmessungen
4. Fazit

Diesen Testbericht diskutieren...

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
05.12.2016 19:46:54
by Jikji CMS 0.9.9c