Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

KeySonic ACK-5020U im Test - 1/2
01.05.2007 by Jan Philip
Der komplette Artikel als Druckversion

Geschichtliches
Die Tastatur war bis zur Etablierung der Maus Mitte der 80er Jahre das dominierende Eingabegerät des Computers. Die Computermaus wurde übrigens bereits 1968 von Douglas C. Engelbart am Stanford Research Institute entwickelt, doch ohne grafische Benutzeroberflächen war das Gerät nicht besonders nützlich. 1973 setzte Xerox, der Pionier in Sachen grafischer Benutzeroberflächen, bei seinem Modell Alto erstmals eine Maus ein, es dauerte jedoch noch weitere elf Jahre, bis der Computermaus an Apples Macintosh der Durchbruch gelang. Doch nicht Mäuse sind unser heutiges Thema, sondern Tastaturen.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Bis in die 90er Jahre unterschied man lediglich zwischen billigen Tastaturen mit wabbeligen Tasten und teuren Modellen mit einem präzisen Anschlag. Kriterien wie Design oder Ergonomie spielten dabei keine Rolle. Dann entwickelte die deutsche Firma Marquardt GmbH die erste ergonomische Tastatur, ein Konzept, welches von Firmen wie Logitech und Microsoft aufgegriffen wurde. Um sich weiter von den Mitbewerbern absetzen zu können, wurden neue Sondertasten, beispielsweise mit Multimediafunktionen, angeboten. Als zur Jahrtausendwende dann die Moddingwelle über das Land schwappte, wurden auch die Tastaturen individueller, bunter und oft auch mit Leuchteffekten versehen. Seit einiger Zeit sind zudem flache Tastaturen recht erfolgreich. KeySonics ACK-5020U, die wir im Rahmen des heutigen Artikels vorstellen wollen, gehört in diese Kategorie.

Technische Daten

  • Anzahl Tasten: 104 + 4 fest und 7 frei belegbare Hotkeys
  • Zu erwartende Lebensdauer: ca. 10 Mio. Anschläge / Taste
  • Betätigung: 3,0 ±0,3 mm Gesamtweg
  • Druckpunkt: 70 ±15 g
  • Kabellänge: 2,0 m
  • Schnittstelle: USB
  • Abmessungen (B×H×T) ca.: Tastatur: 459 × 27 × 165 mm
  • Gewicht ca.: 985 g


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Der Lieferumfang
Der Lieferumfang der ACK-5020U fällt relativ bescheiden aus: Neben der Tastatur gibt es nur eine CD mit dem Treiber und einem mehrsprachigen Handbuch zum Ausdrucken. Das Handbuch erklärt alle wichtigen Schritte zur Installation und Verwendung der Software. Einen Adapter von USB auf PS-2 legt KeySonic nicht bei - wer Interesse an dieser Tastatur hat sollte zunächst sicherstellen, dass das Mainboard auch mit USB-Tastaturen zurecht kommt, was bei älteren Modellen leider nicht immer der Fall ist.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Das Design
KeySonic fertigt die ACK-5020U aus schwarzem Kunststoff. Die Oberseite der Tastatur wurde leicht gummiert, so dass diese matter als die Tasten wirkt. Dennoch lässt sich Schmutz relativ leicht mit einem feuchten Tuch entfernen. Wir finden 104 Standardtasten, die ACK-5020U verfügt also über einen Navigations- sowie einen Nummernblock. Hinzu kommen vier Zusatztasten oberhalb des Nummernblocks und sieben frei belegbare, aus transparentem Plexiglas gefertigte Tasten, welche mit blauen LEDs hinterlegt wurden.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Die LEDs für Num-, Caps- und Scroll-Lock leuchten ebenfalls blau. Zusätzlich befindet sich als Designelement an den beiden Seiten der Tastatur ein kleines ovales Fenster, das auch blau beleuchtet ist.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Die Rückseite der ACK-5020U fällt wie gewohnt eher nüchtern aus:


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Für sicheren Halt auf der Schreibtischplatte sollen zwei Gummifüße sowie zwei ausklappbare Plastikfüße sorgen. Mit Letzteren lässt sich die Tastatur für eine bessere Ergonomie etwas neigen. Insgesamt macht die Verarbeitung einen recht hochwertigen Eindruck und gibt uns keinen Anlass zur Kritik.

Weiter: 2. Praxistest und Fazit

1. Einleitung, Lieferumfang und Design
2. Praxistest und Fazit

Diesen Testbericht diskutieren...

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
08.12.2016 17:02:02
by Jikji CMS 0.9.9c