Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Vier kompakte Bluetooth-Tastaturen von Keysonic im Test

Autor: doelf - veröffentlicht am 04.06.2008
s.5/5
weiter next

Fazit: Keysonic ACK-540 BT und ACK-595 BT
Kompakte Abmessungen gepaart mit großen Tasten und einem deutlichen Druckpunkt machen die Modelle Keysonic ACK-540 BT und ACK-595 BT zu alltagstauglichen Tastaturen. Ihre Reichweite von zehn Metern reicht für die Bedienung eines Heimkino-PCs aus, doch auch zum Erstellen längerer Texte sind diese beiden Geräte sehr gut geeignet. Die Verarbeitung ist makellos, die matt-schwarze, satinierte Oberfläche fühlt sich gut an und erweist sich im Alltag als unempfindlich.

Da selbst das größere Modell ACK-540 BT mit integrietem Touchpad noch kleiner als eine Fernsehzeitschrift ist, steht dem Wohnzimmereinsatz nichts entgegen. Ob man nun zum Modell mit oder ohne Touchpad greift, ist mehr oder weniger Geschmacksache. Während man für das Modell ACK-540 BT einen Straßenpreis von ca. 64 Euro einkalkulieren muss, findet sich die Tastatur ACK-595 BT bereits zu Preisen ab 53 Euro im Handel. In Verbindung mit einem HTPC würden wir eine Tastatur mit Touchpad vorziehen.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...




Fazit: Keysonic ACK-340 BT und ACK-3400 BT
Die Stärke der Modelle Keysonic ACK-340 BT und ACK-3400 BT ist zugleich auch ihre Schwäche: Beide Tastauren sind klein genug, um mitgenommen zu werden, lassen sich aufgrund ihrer geringen Abmessungen jedoch nicht ganz so gut bedienen. Die kleinen Tasten, die Mehrfachbelegungen und der extrem kurze Tastenhub machen diese Geräte für Vielschreiber unattraktiv.

Wer jedoch nur einen HTPC steuern will oder gelegentlich kurze Texte auf sein Smartphone schickt, ist mit diesen beiden Tastaturen gut bedient. Für den Heimkino-PC würden wir zum Modell Keysonic ACK-340 BT mit integrietem Touchpad greifen, wer in der Hauptsache sein Smartphone mit Texten füttern möchte, sollte zur kompakteren und leichteren ACK-3400 BT greifen. Die Straßenpreise liegen bei 63 Euro für das Modell ACK-340 BT sowie 52 Euro für die Tastatur ACK-3400 BT.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...




Unser Dank gilt Maxpoint für die Teststellung der Tastaturen.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
06.12.2016 22:53:34
by Jikji CMS 0.9.9c