Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Kontakt
Sprache
 
MSI Cashback

kwmobile 4k HDMI Audio Extractor im Test

Autor: doelf - veröffentlicht am 16.04.2017
s.2/4

Begriffserklärung: HDMI 1.4b, 4k, 4kx2k und HDCP

Der "4k HDMI Audio Extractor" von kwmobile unterstützt den HDMI-Standard 1.4b und damit eine maximale Auflösung von "4kx2k" bei einer Bildwiederholrate von 30 Hz. "4kx2k" ist hierbei nichts anderes als die Langform von "4k", denn diese Auflösung wird als ca. 4.000 mal ca. 2.000 Pixel definiert. Bisher gibt es zwei Varianten von 4k: Im Kinobereich spricht man von "Cinema 4k" und meint damit eine Auflösung von 4.096 x 2.160 Bildpunkten, während bei TV-Geräten, Bildschirmen, Smartphones und Tablets lediglich 3.840 x 2.160 Pixel zum Einsatz kommen. Hierzu wurden Höhe und Breite des Full-HD-Formats (1.920 x 1.080 Pixel) schlicht und einfach verdoppelt, so dass sich die Pixelzahl vervierfacht hat. 3.840 x 2.160 Bildpunkte werden bei Fernsehapparaten oft als UHD (Ultra High Definition) bezeichnet, während man bei Mobilgeräten meist von QFHD (Quad Full High Definition) spricht.
Mit 4k-Auflösungen wird gemeinhin HDMI 2.0 in Verbindung gebracht, doch tatsächlich wird die 4k-Variante mit 3.840 x 2.160 Pixeln bei einer Bildwiederholrate von 24 Hz schon seit HDMI 1.4 (Mai 2009) unterstützt. Im Oktober 2011 folgten mit HDMI 1.4b zwei weitere 4k-Varianten (4.096 x 2.160 bei 24 Hz und 3.840 x 2.160 bei 30 Hz) sowie High Bitrate Audio (HBR) mit Abtastraten von 384 bzw. 768 kHz, das Farbformat YCbCr 4:2:2 sowie 3D-Ausgaben in Full-HD-Auflösung mit 120 Hz (60 Hz je Auge). Doch erst mit HDMI 2.0 steigt die maximale Datenrate von 8,16 auf 14,4 GBit/s, was die 4k-Wiedergabe mit 60 Hz ermöglicht, und auch den Kopierschutz HDCP 2.2 gibt es erst ab HDMI 2.0. Und das ist ein Problem, denn "Ultra HD Blu-ray"-Player und Streaming-Dienste wie Netflix fordern für die 4k-Ausgabe HDCP 2.2. Fehlt dieser Kopierschutz, gibt es nur Full-HD oder gar kein Bild.
Was bedeutet das für den 4k HDMI Audio Extractor? Obwohl der "4k HDMI Audio Extractor" von kwmobile 4k-Auflösungen unterstützt, ist er ein Kind der ersten HDMI-Generation, deren Bandbreite und Kopierschutztechnik primär auf Full-HD ausgelegt ist. Wer 4k-Inhalte durch dieses Gerät schleift, muss sich mit Bildwiederholraten von 24 bzw. 30 Hz begnügen. Für Filme, die normalerweise mit 24 Bildern pro Sekunde gedreht werden, ist das kein Problem, wohl aber für Spiele und auch generell für den Einsatz am Bildschirm. Nutzen Filme und Serien hingegen HDCP 2.2, gibt es bestenfalls Full-HD. Wer im Heimkino bereits auf HDMI 2.0 umgestiegen ist, sollte sich einen anderen Audio-Extractor suchen. Wenn die eigenen Geräte ebenfalls HDMI 1.4b oder älter verwenden, passt das Gerät von kwmobile hingegen gut in diese Kette.

Betrieb als Extractor für digitale Audiosignale

Die Hauptaufgabe des "kwmobile 4k HDMI Audio Extractor" besteht darin, das digitale Audiosignal aus der HDMI-Verbindung zu extrahieren. Dies funktionierte im Test problemlos, wobei das Gerät den Ton parallel an allen drei Audioausgängen - HDMI, S/PDIF optisch und analog - zur Verfügung stellt. Über die analoge Klinkenbuchse wird dabei immer 2.1-Ton ausgegeben, während man beim optischen Toslink mit Hilfe des Schiebers zwischen 2.1 und 5.1 Kanälen wählt. Beim Umschalten wird der Bildschirm kurz schwarz.
Der Audio-Extractor unterstützt die Mehrkanal-Tonformate von DTS und Dolby, welche er über HDMI und Toslink an das Zielgerät durchreicht. Wenn die heimische Fernbedienung "Consumer Electronics Control" (CEC) zur herstellerübergreifenden Steuerung unterschiedlicher Geräte nutzt, bleibt das auch mit zwischengeschaltetem Audio-Extractor der Fall. Die seriellen Signale über den Pin 13 der HDMI-Verbindung schleift das Kästchen nämlich ebenfalls durch.
Die blaue Betriebs-LED des Audio-Extractors leuchtet recht hell, was viele Mitmenschen als störend empfinden. Man kann die LED aber problemlos abkleben oder mit einem Stift abdunkeln. Es reicht nicht, das kleine Kästchen hinter dem AV-Receiver verschwinden zu lassen, denn damit sorgt man lediglich für eine blaue Hintergrundbeleuchtung.
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2018 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
20.02.2018 12:28:07
by Jikji CMS 0.9.9c