Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Zum Thema 6 Kerne

Lian Li Armorsuit PC-P80NXW - Riesengehäuse mit Aussicht

Autor: Martin - veröffentlicht am 08.06.2011
s.4/12

Die Gehäusefront
Kommen wir nun zu Frontseite des Lian Li Armorsuit PC-P80NXW, die uns, um es vorweg zu nehmen, herb enttäuscht hat. Zugegeben, das Gehäuse musste als Ausstellungsstück auf der CeBIT einiges über sich ergehen lassen. Aber dass die Tür nach einer Woche Härtetest schon locker in den Angeln hängt und jämmerlich klappert, hatten wir nicht erwartet. Hier sollte Lian Li auf jeden Fall nachbessern und stärke Scharniere sowie einen robusteren Schließmechanismus verbauen.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Auch die Dichtgummis an den Seiten hinterließen keinen guten Eindruck, sie waren bereits vergilbt und lagen nur noch locker an. Wir fühlten uns jedenfalls weniger an die S-Klasse unter den PC-Gehäusen als an einen 15 Jahre alten Twingo aus dritter Hand erinnert. Dafür müssen wir positiv hervorheben, dass man die Tür sowohl als nach links als auch nach rechts öffnend montieren kann.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Die drei vorderen Lüfter wurden nicht am Gehäuse angebracht, sondern in der Tür selbst platziert. Sie blasen gegen die Gehäusefront, welche Lian Li durchgehend perforiert hat. Dennoch schränkt einen solche Anordnung den Luftdurchsatz spürbar ein und ist aufgrund des mehrfach brechenden Luftflusses auch alles andere als leise. Das nach innen führende Anschlusskabel wurde mit einem schützenden Schrumpfschlauch versehen, welcher aufgrund seiner schwarzen Farbe nicht weiter auffällt.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Hinter der Tür erblicken wir vier Segmente. Das unterste lässt sich heraus nehmen, um dort sechs Festplatten oder Solid-State-Drives zu verbauen (4x 3,5-Zoll und 2x 2,5-Zoll). Zudem ist die entkoppelte Montage eines weiteren 120mm Lüfters möglich. Besser lässt sich der Platz wirklich nicht nutzen!


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Die beiden darüber liegenden Segmente sind mit kleinen Türen versehen, so dass man dort weitere Laufwerke von vorne aus einschieben kann. In Ermangelung des hierzu benötigten Zubehörs konnten wir dies allerdings nicht testen.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Das oberste Segment ist dreigeteilt, hier lassen sich optische Laufwerke, Kartenleser sowie Lüftersteuerungen im 5,25-Zoll-Format unterbringen. Lian Li verzichtet auf eine Schnellmontage mit Hilfe von Schienen, die Geräte werden stattdessen ganz klassisch verschraubt.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2017 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
24.10.2017 11:46:55
by Jikji CMS 0.9.9c