Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Lian Li Mini-Q PC-Q25 - Mini-ITX-Gehäuse mit SATA-Hotswap

Autor: doelf - veröffentlicht am 07.11.2010
s.9/9
weiter next

Fazit
Sehr Gut Mit dem Mini-Q PC-Q25 hat Lian Li einmal mehr ein überzeugendes Mini-ITX-Gehäuse abgeliefert. Endlich gehören die unzähligen Senkkopfschrauben der Vergangenheit an und die beiden Seitenteile lassen sich einfach so abnehmen - ganz ohne Schrauben. Dennoch halten sie sicher am Gehäuse und klappern auch nicht - einfach genial, was man mit Metallstiften und Gummi so anstellen kann. Ein weiterer Pluspunkt ist der Mainboard-Träger, denn es gibt jetzt endlich einen. Beim Mini-Q PC-Q08 wurde die Hauptplatine einfach auf das rechte Seitenteil geschraubt, was zwar auch funktioniert, aber immer dann zur Arbeitsbeschaffungsmaßnahme wird, wenn man nur nur mal schnell dieses Seitenteil abnehmen muss. Mit der Trennung von Seitenteil und Mainboard-Träger umgeht das neue Mini-Q PC-Q25 dieses Ärgernis.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Für Lian Lis Mini-Q PC-Q25 sprechen auch die fünf Hotswap-Schächte für SATA-Festplatten und die Möglichkeit, bis zu acht Datenträger in diesem kompakten Gehäuse zu verbauen. Auch die Entkopplung der Lüfter und deren werkzeuglose Montage macht Freude. Bei voller Drehzahl messen wir allerdings einen nicht gerade leisen Schallpegel von 33,2 dB(A), da wünscht man sich eine Drehzahlregelung. Leider bleibt das Netzteil auch beim Mini-Q PC-Q25 eine Engstelle und man sollte eine Bautiefe von 140 mm keinesfalls überschreiten. Schade finden wir ebenfalls, dass die Höhe des CPU-Kühlers auf 80 mm beschränkt ist und dessen Lüfter zwingend in Richtung des Netzteils blasen muss. Dessen Bodenlüfter muss nämlich dem Mainboard zugewandt werden, da Lian Li auf Lüftungsschlitze im linken Seitenteil verzichtet hat.

Doch Lüftungsschlitze sind leider nicht das Einzige, was dem Lian Li Mini-Q PC-Q25 fehlt. Es gibt keine externen Laufwerksschächte, keine Frontanschlüsse und nicht einmal eine Reset-Taste. Im Vergleich zum Mini-Q PC-Q08 ist das Mini-Q PC-Q25 kein Allrounder, sondern perfekt auf den Einsatz als Fileserver zugeschnitten. Die Verwendung als Heimkino-PC oder transportabler Spiele-Computer für LAN-Partys ist zwar möglich, verlangt aber Kompromisse. Und nicht jeder, der bereit ist, 110 Euro in ein Mini-Gehäuse zu investieren, will sich mit Kompromissen abfinden. Und so schrammt Lian Lis Mini-Q PC-Q25 am "Editor's Choice" vorbei, doch auch ein "Sehr Gut" kann sich sehen lassen.




Unser Dank gilt Lian Li für die Bereitstellung des Mini-ITX-Gehäuses Mini-Q PC-Q25.




Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2017 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
20.01.2017 04:42:29
by Jikji CMS 0.9.9c