Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Lian Li PC-U6 - PC-Gehäuse zur Schnecke gemacht

Autor: doelf - veröffentlicht am 03.02.2012
s.9/11

Einbau: Festplatte und SSD
In unserem Lian Li PC-U6 fehlen noch die Festplatten. Diese werden auf einem horizontalen Träger montiert, der sich zwischen dem Netzteil und dem Mainboard befindet. Wir beginnen mit dem Solid-State-Drive, da die 2,5-Zoll-Geräte auf der unteren Ebene Platz finden.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Erfreulicherweise entkoppelt Lian Li alle Datenträger mit Hilfe spezieller Schrauben und dazu passender Gummipuffer. Bei Solid-State-Laufwerken ist dies zwar unnötig, aber es gibt ja auch Festplatten im selben Format.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Während die Schrauben seitlich an den 2,5-Zoll-Geräten montiert werden, nutzt Lian Li bei Festplatten im 3,5-Zoll-Format die unteren Gewinde. Das Grundprinzip der Entkopplung ändert sich hierdurch aber nicht.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Wir schieben die beiden Datenträger in die vorgesehenen Aussparungen und orientieren ihre Anschlüsse dabei zur rechten Gehäuseseite. Auf diese Weise können wir die Kabel hinter dem Mainboard-Träger verstecken.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Für schnelle Festplatten würden wir die beiden hinteren Plätze (auf obigem Foto links) empfehlen, da diese im direkten Luftstrom des seitlichen Gehäuselüfters liegen.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
05.12.2016 13:31:30
by Jikji CMS 0.9.9c