Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Lian Li PC-V354 - Micro-ATX-Gehäuse der Luxusklasse

Autor: doelf - veröffentlicht am 14.10.2010
s.5/8

Im Inneren #2
Den vorderen Bereich des Lian Li PC-V354 dominieren die Laufwerksschächte. Die beiden Festplattenkäfige sind mit Rändelschrauben fixiert und können auch ohne Werkzeug entfernt werden. Vor ihnen befinden sich zwei Lüfter aus transparentem Kunststoff, welche von blauen LEDs beleuchtet werden. Die Lüfter besitzen sieben Blätter und haben einen Durchmesser von 120 mm.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Lian Li hat beide Lüfter mit Gumminasen befestigt, welche einerseits für eine gute Entkopplung sorgen und andererseits den werkzeuglosen Ausbau ermöglichen. Auf diese Weise gelangt man schnell und unkompliziert an die auswaschbaren Staubfilter, welche sich vor den Lüftern befinden. Abermals wurden die 3-Pin-Stecker mit zusätzlichen Molex-Adaptern versehen.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Der untere der beiden Festplattenkäfige fasst vier Laufwerke, der obere weitere drei. Sollen lange Grafikkarten verbaut werden, muss man hierfür den unteren Käfig entfernen. Die Gummiringe, mit denen Lian Li die Schraublöcher versehen hat, absorbieren die Schwingungen der Festplatten.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Neben den Lüftern entdecken wir den kleinen Kartenleser. Dieser wird mit einem internen USB-Abgriff verbunden und über diesen auch mit Strom versorgt.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Um den Käfig des optischen Laufwerks herausnehmen zu können, müssen wir zunächst das rechte Seitenteil entfernen. Auf jeder Seite wird dieser Rahmen nämlich von zwei kleinen Schrauben gehalten. Wir nutzen diese Gelegenheit, um einen Blick auf die Anschlusskabel zu werfen.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Gut zu sehen sind die 3-Pin-zu-Molex-Adapter an jedem der drei Lüfter sowie der Molex-Anschluss der Lüfterregelung. Der Anschluss der Power-LED besteht aus zwei Einzelsteckern, so dass man diesen mit jedem Mainboard nutzen kann. Unten liegen die langen USB-3.0-Kabel, welche sich auch mit externen Buchsen verbinden lassen.

Die Verarbeitung ist makellos, es gibt viel Platz für Festplatten und die Luftführung erscheint uns durchdacht. Auch die inneren Werte des Lian Li PC-V354 sind stimmig. Kommen wir nun zum Einbau unserer Komponenten.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
10.12.2016 00:16:49
by Jikji CMS 0.9.9c