Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Lian Li PC-V354 - Micro-ATX-Gehäuse der Luxusklasse

Autor: doelf - veröffentlicht am 14.10.2010
s.6/8

Einbau der Hardware #1
Zuallererst sollte man die 2,5-Zoll-Laufwerke einbauen, denn diese werden am Boden des Lian Li PC-V354 verschraubt und sind daher nur schwer zugänglich, wenn das Mainboard erst einmal an seinem Platz ist.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Bevor wir uns um das Mainboard kümmern, muss noch das optische Laufwerk an seinen Platz. Wir verschrauben das Laufwerk mit dem Einbaurahmen und fixieren diesen wieder im Gehäuse.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Das rechte Seitenteil dient, wie bereits erwähnt, als Mainboard-Träger. Die Abstandshalter sind bereits fest auf diesem installiert.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Die Hauptplatine wird ganz normal mit Schrauben am Seitenteil befestigt. Dann setzt man beides auf das Gehäuse auf und verschraubt das Seitenteil.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Wenn das Mainboard erst einmal im Gehäuse steckt, ist der Zugriff auf das optische Laufwerk verwehrt. Beim Zusammenbau muss man folglich auf die korrekte Reihenfolge achten.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Das PC-V354 teilt dieses Problem mit vielen anderen Gehäusen von Lian Li. Warum der Hersteller keine Schienen oder vergleichbare Konzepte bietet, um die ODDs leichter zugänglich zu machen, ist uns ein Rätsel.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
11.12.2016 07:07:22
by Jikji CMS 0.9.9c