Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Lucids Virtu - Switchable Graphics mit Intels Z68

Autor: doelf - veröffentlicht am 13.05.2011
s.3/4

Benchmarks: Arcsoft MediaConverter 7
Nach der Installation von Virtu war der Bildschirm zunächst mit der Grafikkarte verbunden. Wir starteten Arcsofts MediaConverter 7 und im Auswahlmenü zur Hardware-Beschleunigung fand sich neben AMDs Stream tatsächlich auch Intels "Quick Sync Video":


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Nach dem Wechsel der Grafikkarte konnten wir dann zwischen NVIDIAs CUDA und "Quick Sync Video" wählen:


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Doch dass eine Funktion zur Auswahl steht, bedeutet noch lange nicht, dass diese auch funktioniert. Für unseren Test wandeln wir ein Video von MP4 nach H264.AVI und stoppen die Zeit. Insgesamt machen wir fünf Messläufe, streichen das Maximum und das Minimum und errechnen dann den Durchschnittswert:

Arcsoft MediaConverter 7 in s - geringere Werte sind besser
Intel HD 3000
CPU-Last: 2-20%
20
Core i7-2600K
CPU-Last: 80-100%
23
GeForce GTX 460
CPU-Last: 25-45%
33
Radeon HD 6850
CPU-Last: 15-25%
42

Unabängig davon welcher Bildschirmausgang und welche Grafikkarte benutzt wird, liefert Intels HD 3000 mit Arcsofts MediaConverter 7 immer das gleiche Ergebnis und übernimmt mit 20 Sekunden die Spitze des Feldes. Zugleich weist "Quick Sync Video" die geringste CPU-Last aller getesteten Konfigurationen auf. In dieser Hinsicht ins Lucids Virtu also ein echter Gewinn.

Benchmarks: Street Fighter IV
Doch wie sieht es bei Spielen aus? Wir testen mit "Street Fighter IV", einem recht anspruchslosen Titel, welcher dank hoher Frameraten schnell deutliche Abweichungen aufzeigen kann:

Street Fighter IV in fps (1280x1024, kein AA, kein AF, hoch/max)
Intel + NVIDIA
DVI @ Intel HD 3000
Virtu aktiviert
250.32
Intel + NVIDIA
DVI @ GeForce GTX 460
Virtu deaktiviert
249.97
Intel + NVIDIA
DVI @ GeForce GTX 460
Virtu aktiviert
249.85
GeForce GTX 460
Einzelbetrieb ohne Virtu
249.09
Intel + AMD
DVI @ Radeon HD 6850
Virtu aktiviert
248.62
AMD Radeon HD 6850
Einzelbetrieb ohne Virtu
248.06
Intel + AMD
DVI @ Radeon HD 6850
Virtu deaktiviert
247.11
Intel + AMD
DVI @ Intel HD 3000
Virtu deaktiviert
39.54
Intel + NVIDIA
DVI @ Intel HD 3000
Virtu deaktiviert
39.53
Intel HD 3000
Einzelbetrieb ohne Virtu
38.63
Intel + AMD
DVI @ Intel HD 3000
Virtu aktiviert
29.95

Während MSIs N460GTX Cyclone 768D5/OC (GeForce GTX 460) exakt so arbeitet, wie Lucid es versprochen hatte, bereitet unsere MSI R6850-PM2D1GD5 (Radeon HD 6850) Probleme: Sobald der Bildschirm am Mainboard angeschlossen ist, liegt die 3D-Leistung bei aktiviertem Virtu unter den Werten, welche Intels HD 3000 im Einzelbetrieb erreicht. Grund hierfür ist anscheinend AMDs Catalyst Control Center, welcher den Betrieb verweigert, sobald der Monitor fremdgeht.

Far Cry 2 in fps (1280x1024, Small Ranch, kein AA, Ultra High, DirectX 10)
Intel + NVIDIA
DVI @ Intel HD 3000
Virtu aktiviert
118.43
GeForce GTX 460
Einzelbetrieb ohne Virtu
110.55
Intel + NVIDIA
DVI @ GeForce GTX 460
Virtu deaktiviert
110.41
Intel + NVIDIA
DVI @ GeForce GTX 460
Virtu aktiviert
110.36
AMD Radeon HD 6850
Einzelbetrieb ohne Virtu
95.24
Intel + AMD
DVI @ Radeon HD 6850
Virtu aktiviert
95.12
Intel + AMD
DVI @ Radeon HD 6850
Virtu deaktiviert
94.90
Intel + NVIDIA
DVI @ Intel HD 3000
Virtu deaktiviert
17.13
Intel HD 3000
Einzelbetrieb ohne Virtu
17.12
Intel + AMD
DVI @ Intel HD 3000
Virtu deaktiviert
16.98
Intel + AMD
DVI @ Intel HD 3000
Virtu aktiviert
14.37

"Far Cry" bestätigt die Schwierigkeiten mit der MSI R6850-PM2D1GD5. Der Fairness halber sei an dieser Stelle noch einmal darauf hingewiesen, dass Lucid AMDs Radeon HD 6850 noch nicht freigegeben hat. Keine Probleme gibt es hingegen mit NVIDIAs GeForce GTX 460 - hier steigt die Framerate sogar, wenn der DVI-Anschluss der Hauptplatine genutzt wird. Einer Erklärung hierfür haben wir nicht, aber nach drei Aufbauten behaupten wir an dieser Stelle, dass der Effekt reproduzierbar ist.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2017 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
19.01.2017 11:49:11
by Jikji CMS 0.9.9c