Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Maxxter ACT-SPK-BT-03 - Bluetooth-Lautsprecher für 4 Euro

Autor: doelf - veröffentlicht am 06.02.2016
s.4/4
weiter next

Die Akkulaufzeit

Beim Musik-Streaming soll die Akkulaufzeit der Lithium-Polymer-Batterie (350 mAh) laut Maxxter bis zu drei Stunden betragen. Für unsere erste Messung spielen wir Musik mit dem Microsoft Lumia 535 über Bluetooth ab und belassen es bei der voreingestellten Lautstärke, die sehr hoch ist. Nach 1:33 Stunden meldet der Lautsprecher einen niedrigen Akkustand und bittet um Ladestrom - das ist mager.
Der zweite Messlauf findet mit normaler Zimmerlautstärke, also etwas leiser, statt. Diesmal nutzen wir das UKW-Radio und erreichen immerhin 2:22 Stunden. Aber auch das sind noch lange keine drei Stunden. Wer länger lauschen möchte, muss die Lautstärke des Maxxter ACT-SPK-BT-03 weiter reduzieren, doch dann wird dieser zum Bluetooth-Leisesprecher.

Fazit

Preistipp Ein sehr wichtiges Kriterium haben wir uns für das Fazit aufgespart: Wie klingt der Maxxter ACT-SPK-BT-03? Gar nicht schlecht! Bauartbedingt gibt es zwar nur Mono-Klang, doch der ist für die geringen Abmessungen recht kräftig und ausgeglichen. Ja, es fehlen fette Bässe und feine Details und das meiste spielt sich in der Mitte ab, doch es gibt keinen Grund zur Klage. Und das gilt umso mehr, wenn man sich den Preis in Erinnerung ruft.
Fassen wir zusammen: Der Bluetooth-Lautsprecher Maxxter ACT-SPK-BT-03 bietet in Hinblick auf Preis und Leistung einen überzeugenden Klang, punktet mit einer guten Verarbeitung und einem attraktiven Design. Auch der Funktionsumfang - Bluetooth-Wiedergabe, Freisprechanlage, UKW-Radio, MP3-Player und aktiver Lautsprecher mit Analogeingang - ist positiv zu vermerken. Im Test erwies sich die Bluetooth-Verbindung als unproblematisch und stabil.
Negativ fällt der schwache Akku auf, der abhängig von Lautstärke und Betriebsart nur anderthalb bis zweieinhalb Stunden durchhält. Beim Betrieb am USB-Netzteil kann es zudem zu Störgeräuschen kommen. Bei der Wiedergabe von Micro-SD-Karten ist man auf die Formate MP3 und WAV beschränkt. MP3s werden dabei nicht lückenlos aneinandergereiht und es gibt Probleme mit der variablen Bitrate. Das UKW-Radio funktioniert gut, das Freisprechen kann uns nicht überzeugen. Auch beim Bedienkonzept muss man Abstriche machen.
Nein, rundum überzeugen konnte uns der Maxxter ACT-SPK-BT-03 nicht. Wer aber einen soliden, möglichst kleinen Bluetooth-Lautsprecher mit befriedigendem Klang sucht, kann angesichts des geringen Preises bedenkenlos zugreifen. Zur Not kann man dem schwachen Akku ja mit einer Powerbank auf die Sprünge helfen. Im Preisbereich bis zehn Euro hat der Maxxter ACT-SPK-BT-03 praktisch keine Konkurrenz zu fürchten und daher vergeben wir unseren Preistipp.
In einem Satz: Der Maxxter ACT-SPK-BT-03 bietet ziemlich viel Lautsprecher für ganz kleines Geld.
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
03.12.2016 05:48:13
by Jikji CMS 0.9.9c