Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Maxxter Slimline Bluetooth Keyboard (ACT-KB-BT-001) im Test

Autor: doelf - veröffentlicht am 13.01.2016
s.1/4
zurück back
Nachdem wir mit dem TrekStor SurfTab wintron 7.0 v2 kürzlich eines des billigsten Windows-10-Tablets am Markt getestet hatten, suchten wir nach einer passenden Bluetooth-Tastatur. Da diese nicht unbedingt teurer als das Tablet sein sollte, fielen alle Modelle oberhalb von 49 Euro aus. Fündig wurden wir letztendlich bei der Handelskette Action in Form des Maxxter Slimline Bluetooth Keyboard (ACT-KB-BT-001) zum Preis von 12,95 Euro.

Nischenprodukte: Bluetooth-Tastaturen und -Mäuse

Bluetooth ist eigentlich eine schöne Sache. Dieser kabellose Übertragungsstandard ist in fast allen Notebooks, Tablets und Smartphones integriert und wird auch von einigen Fernsehapparaten, Set-Top-Boxen und Blu-Ray-Playern unterstützt. Bluetooth erlaubt den Anschluss unterschiedlicher Peripheriegeräte - vom Lautsprecher und Headset bis zu Maus und Tastatur. Die kabellosen Eingabegeräte lassen die USB-Buchsen für andere Aufgaben frei, was insbesondere bei Mobilgeräten Sinn macht. Zudem umgeht man Treiberprobleme - das klingt nach einem Muss-Haben, oder?
Offenbar nicht, denn die Mehrheit der Benutzer quält sich tagtäglich mit Bildschirmtastaturen herum, weshalb die Kommunikation immer kürzer ausfällt. Nach wie vor sind Bluetooth-Tastatur und -Maus ein Nischenprodukt, das sich die namhaften Markenhersteller teuer bezahlen lassen. Wer nicht bereit ist, 50 bis 80 Euro für eine Bluetooth-Tastatur auszugeben, muss auf China-Ware zurückgreifen. Hier wird man zwar oft schon unter 20 Euro fündig, doch dafür muss man sich auf etwaige Überraschung gefasst machen. Auch bei unserem heutigen Testkandidaten?

QWERTZ soll es sein

Dem Produktcode des Maxxter Slimline Bluetooth Keyboard (ACT-KB-BT-001) hängt ein "DE" an - ein positives Zeichen, denn es verspricht ein deutsches Tastaturlaylout (QWERTZ) mit Umlauten und Eszett. Wer preiswerte Bluetooth-Tastaturen bei Amazon oder eBay bestellt, sollte ganz genau hinsehen, denn oft genug werden US-Versionen (QWERTY) angeboten. Uns sind sogar schon Modelle untergekommen, bei denen der Verkäufer die Tasten nachträglich mit Aufklebern auf Deutsch umgearbeitet hatte. Das ist bei der Tastatur von Maxxter nicht der Fall. Die 79 Tasten des Slimline Bluetooth Keyboard wurden allerdings nur bedruckt und nicht per Laser beschriftet, so dass die Haltbarkeit begrenzt sein dürfte.
Maxxter bietet seine Tastatur in den Farben Weiß und Schwarz an. Man darf allerdings kein leuchtendes Weiß erwarten, es handelt sich eher um ein Altweiß. Dies lässt sich preiswerter produzieren, gefällt aber nicht jedem. Im Zweifelsfall sollte man daher zur schwarzen Variante greifen. Mit Abmessungen von 287 x 137 x 20 mm ist die Tastatur in etwa so groß wie bei einem 14- oder 15-Zoll-Notebook. Es geht zwar wesentlich kompakter, doch darunter würde der Schreibkomfort spürbar leiden. Während wir die Größe als praxistauglich bewerten, fällt das Gewicht mit 358 g vergleichsweise hoch aus.
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
10.12.2016 06:04:28
by Jikji CMS 0.9.9c