Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Kontakt
Sprache
 
ChineseJapaneseKoreanTürkRussianNederlandsDanskPortuguesEnglishFrançaiseEspañolItaliano
Hinweis: Die Übersetzung dieser Webseite erfolgt automatisiert über translate.google.com, beim Klick auf die Flaggen werden Daten an Google übertragen. Mehr hierzu unter Datenschutz.
MSI RTX 2080 Serie

Medion Akoya Mini E1210 (Netbook mit Intel Atom) im Test

Autor: doelf - veröffentlicht am 04.07.2008 - Letztes Update: 13.01.2009
s.7/10

Datendurchsatz von Speicher und Cache
Zugegeben: Es ist nicht gerade fair, dass unser Vergleichssystem über 2 GByte DDR2-800 im Zweikanalbetrieb verfügt. Dennoch ist dies eine typische Speicherbestückung aktueller Desktop-PCs, die auch in vielen Notebooks zum Einsatz kommt. Zum Ausloten der Speicherbandbreite ziehen wir zunächst wieder SiSoft Sandra 2007 Pro Business (Build 1098) heran:

SiSoft Sandra 2007.1098: Int Buff'd iSSE2 in MB/s; Float Buff'd iSSE2 in MB/s
Core 2 E6320
1,86GHz/DDR2-800CL4
5372
5380
Pentium E2200
2,20GHz/DDR2-800CL4
4500
4499
Medion akoya mini
Atom N270 1,6 GHz
3075
2671
ASUS Eee PC 900
Celeron M ULV 353 900MHz
2120
2124
ASUS Eee PC 4G
Celeron M ULV 353 630MHz
1411
1417

Wie zu erwarten kann der Medion akoya mini auch in dieser Disziplin punkten: DDR2-667 und FSB533 sorgen für einen um 45,05 bzw. 25,75 Prozent höheren Speicherdurchsatz im Vergleich zu DDR2-400 mit FSB400.

Mit ScienceMark 2.0 messen den Speicherdurchsatz ein zweites Mal. Auf die Cache-Messungen müssen wir jedoch verzichten, da diese beim Atom N270 ohne Ergebnis bleiben:

ScienceMark 2.0 32-Bit Build 21032005: Memory in MB/s
Core 2 E6320
1,86GHz/DDR2-800CL4
5174
Pentium E2200
2,20GHz/DDR2-800CL4
4059
Medion akoya mini
Atom N270 1,6 GHz
2742
ASUS Eee PC 900
Celeron M ULV 353 900MHz
1898
ASUS Eee PC 4G
Celeron M ULV 353 630MHz
1264

Auch ScienceMark 2.0 misst einen um knapp 45 Prozent höheren Speicherdurchsatz.

Kompression
7-Zip ist eine kostenlose Kompressionssoftware, die gegenüber vielen Mitbewerbern einen entscheidenden Vorteil hat: Sie ist multi-threaded programmiert und kann mehrere CPU-Kerne nutzen. Ein eingebautes Benchmark-Tool schätzt die Leistung des Prozessors ab:

7-Zip 4.42 Benchmark: Multi Thread in MIPS; Single Thread in MIPS
Pentium E2200
2,20GHz/DDR2-800CL4
2908
2120
Core 2 E6320
1,86GHz/DDR2-800CL4
2907
1954
Medion akoya mini
Atom N270 1,6 GHz
1106
875
ASUS Eee PC 900
Celeron M ULV 353 900MHz
805
ASUS Eee PC 4G
Celeron M ULV 353 630MHz
543

Der Packer 7-Zip reagiert deutlich auf die Speicherbandbreite, bereits im single-threaded Durchlauf ist der Atom N270 um 8,7 Prozent schneller. Nutzen wir HyperThreading, wächst dieser Vorsprung auf 37,4 Prozent.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2018 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ] Impressum & Kontakt ] [ Datenschutz ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
generated on
16.12.2018 09:39:13
by Jikji CMS 0.9.9e