Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Microsoft Lumia 535: Zum Einstand ein Smartphone für die Massen

Autor: doelf - veröffentlicht am 23.01.2015
s.6/9

Praxistest: Die Kameras

Anders sieht es bezüglich der Kamera aus, denn diese ist beim Lumia 535 eine Klasse besser. Dies liegt nicht an den Eckdaten, denn die Auflösung bleibt unverändert bei 5 Megapixel, der Sensor misst weiterhin 1/4 Zoll, die Brennweite beträgt nach wie vor 28 mm und die Blende 2,4. Dafür gibt es aber Autofokus und einen LED-Blitz, die beim Lumia 530 beide auf der Streichliste gelandet waren.
Ein weiterer Pluspunkt ist die verbesserte Kamera-App von Windows Phone 8.1 Denim, die flotter reagiert und zusätzliche Funktionen bietet. Im Rahmen unseres Tests lieferte das Lumia 535 sehr ordentliche Fotos, hier drei Beispiele für Außenaufnahmen mit Sonnenlicht (für die volle Auflösung bitte anklicken):
Es folgen zwei Innenaufnahmen mit Kunstlicht. Das linke Foto wurde ohne und das rechte mit Blitz geschossen (für die volle Auflösung bitte anklicken):
Was dem Lumia 530 komplett fehlt, ist die Frontkamera. Beim Lumia 535 gibt es eine solche und mit einer Auflösung von 5 Megapixel liegt sie sogar gleichauf mit der Hauptkamera. Einen Blitz kann diese Selfie-Kamera zwar nicht vorweisen, doch dafür wurde die Brennweite auf 24 mm verkürzt. Hieraus resultiert ein Weitwinkelobjektiv, das auch ohne überlange Arme gut funktioniert. Die beiden folgenden Innenaufnahmen wurden mit der Frontkamera gemacht (für die volle Auflösung bitte anklicken):
Leider muss man die Frontkamera erst umständlich über die Optionen der Foto-App auswählen, selbst Firefox OS bietet hierfür eine eigene Schaltfläche. Auch das Fehlen einer dedizierten Fototaste stört, denn hierdurch wird der Zugriff auf die Kamera verzögert - für spontane Schnappschüsse eignet sich das Lumia 535 nur bedingt.
Ein Schwachpunkt bleibt die Videoaufzeichnung: Wie beim Lumia 530 werden Videoinhalte auch beim Lumia 535 mit mageren 848 x 480 Bildpunkten aufgenommen, während das Vorgängermodell Lumia 520 noch 1.280 x 720 Pixel (720p) schaffte. Die Aufzeichnung erfolgt im Format MP4/H.264 mit 30 Bildern pro Sekunde. Welche Kamera man verwendet, spielt dabei keine Rolle.
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
07.12.2016 19:23:13
by Jikji CMS 0.9.9c