Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Im Test: EPoX MiniMe – Der intelligentere PC?! - 5/16
11.02.2004 by holger

Im Innenraum muss ein absoluter Kabelverlegekünstler gewirkt haben, derart sauber hat noch kein Hersteller Strom- sowie Anschlusskabel verlegt! Dadurch wird nicht nur die Installation von CPU, Speicher, optischem Laufwerk sowie Festplatte erleichtert, außerdem wird die Konvektion im Inneren unterstützt.

Überhaupt hat man beim MiniMe auf ein ausgefeiltes thermisches Design geachtet: Die CPU- und Chipsatzabwärme wird unmittelbar über die Gehäuserückseite abgeführt und kann das winzige Gehäuse nicht mehr weiter aufheizen. Dazu deckt ein proprietärer Kühler sowohl CPU als auch Chipsatz ab, wobei die Northbridge durch die integrierte GPU sowie das Dual-Channel DDR400-Speicherinterface und zwei bestückten DIMMs immerhin eine Weiter: 6. CPU-Kühler

1. Einleitung
2. Ausstattung
3. Musikoptionen
4. Gehäusefront
5. Thermisches Design
6. CPU-Kühler
7. Netzteil und Card-Reader
8. Laufwerke und Grafikkarten
9. BIOS, Overclocking und Resourcen
10. PCI-Performance, Stabilität und Setup
11. Benchmarks: USB 2.0, Audio und IDE
12. Benchmarks: SiSoft Sandra
13. Benchmarks: Futuremark
14. Benchmarks: Codecreatures und Cinebench
15. Benchmarks: MAGIX mp3 maker platinum, TMPEG und Mainconcept
16. Fazit

Diesen Testbericht diskutieren

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
05.12.2016 15:40:25
by Jikji CMS 0.9.9c