Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

9 aktuelle Computermäuse für Spieler im Vergleich

Autor: doelf und frank - veröffentlicht am 05.05.2009 - Letztes Update: 11.05.2009
s.11/32

Silverstone Raven #1
Auch das Modell Raven folgt weigehend der Formgebung normaler Rechtshändermäuse, doch der Hersteller hat dieses Gerät mit einzigartigen Extras versehen. Deutlich zur Schau trägt die Maus auf ihrer linken Seite ein große Auge und auf ihrer Oberseite hat der Hersteller ein kleines OLED-Display integriert. Mit Hilfe eines Schiebers auf der Unterseite der Maus schaltet man zudem zwischen den Betriebsmodi "Vista" und "Game" um.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Im Lieferumfang finden wir eine normalgroße Treiber-CD und ein Handbuch in den Sprachen Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Russisch, Japanisch, Koreanisch und Chinesisch. Die Anleitung hat diese Bezeichnung verdient und ist umfangreich bebildert. Silverstone bildet bespielsweise ab, wie man die Raven richtig hält und wie man welche Tasten bedient.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Der Grund für diese Maßnahme liegt darin begründet, dass diese Maus ziemlich überfachtet ist. Insgesamt beherbergt die Raven zehn Tasten und zwei Scrollräder, das ist rekordverdächtig. Zwischen den beiden Haupttasten sitzt das Scrollrad, welches ebenfalls eine Tastenfunktion hat. Darüber folgen zwei Tasten, die nach rechts und links weisen. Diese übernehmen im Vista-Modus die seitliche Scrollfunktion. Hält man eine dieser Tasten gedrückt, kann man im Spielemodus mit dem seitlichen Scrollrad zudem die Auflösung für die X- bzw- die Y-Achse verändern.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Auf der linken Seite der Maus befindet sich das Auge, bestehend aus dem zweiten Scrollrad und einem schwarzen Knopf, der die Pupille des Auges bildet. Mit diesem schaltet man durch vier DPI-Stufen, welche im Vista-Modus fest definiert sind (400, 800, 1.600 und 3.200 DPI) und die man im Game-Modus frei wählen kann. Das Scrollrad wird im Game-Modus zur Anpassung der DPI-Werte verwendet oder unter Windows Vista zum Durchschalten der laufenden Anwendungen im 3D-Modus von Aero.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Vor dem Auge befinden sich zwei schwarze, sehr leichtgängige Tasten, welche man eigentlich mit dem Daumen bedient, doch aufgrund des weit hervorstehenden Auges kann man sie nur schlecht erreichen. Im Vista-Modus schaltet man mit diesen Tasten im Webbrowser vor und zurück, für den Game-Modus kann man ihnen eigene Funktionen zuweisen.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Auf der rechten Seite hat Silverstone zwei silberfarbene Tasten angebracht, die man mit dem kleinen Finger bedienen soll. Auch diese Tasten erweisen sich als extrem leichtgängig, so dass man sie oft unabsichtlich betätigt. Im Vista-Modus dienen sie als Seite hoch bzw. Seite runter, für den Game-Modus kann man sie frei programmieren. In Hinblick auf die Ergonomie wurden diese Tasten jedoch sehr schlecht platziert und lassen sich weder mit dem kleinen noch mit dem Ringfinger gut erreichen.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
05.12.2016 19:41:42
by Jikji CMS 0.9.9c