Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

9 aktuelle Computermäuse für Spieler im Vergleich

Autor: doelf und frank - veröffentlicht am 05.05.2009 - Letztes Update: 11.05.2009
s.17/32

Revoltec FightMouse Pro #1
Obwohl sich die Namen und Pappverpackungen recht ähnlich sind, hat die Revoltec FightMouse Pro nicht soviel mit der normalen FightMouse gemein. Die Pro-Variante ist eine reine Rechtshändermaus die uns sehr bekannt vorkommt. Forum und Funktionen der FightMouse Pro entsprechen der Cyber Snipa Stinger, nur kleine Details sowie Farbe und Materialien unterscheiden die beiden Geräte.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Revoltec packt im Gegensatz zu Cyber Snipa eine normalgroße CD und ein ausführliches Handbuch in den Sprachen Deutsch und Englisch bei. Die englischsprachige Kurzanleitung der Stinger konnte uns weniger überzeugen. Dafür fehlen bei der FightMouse Pro die Ersatzgleiter, an die Cyber Snipa gedacht hatte.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Das Gewichtsmanagement der beiden Mäuse ist absolut identisch: Im Boden findet sich ein runder Deckel, welchen man zur Seite dreht und dann wegnimmt. Unter diesem sitzt eine ebenfalls runde Gummischeibe, in der bis zu sieben Zusatzgewichte Platz finden. Revoltec spricht ebenso wie Cyber Snipa von sieben Gewichten á 20 Gramm, doch unsere Waage zeigt 40 Gramm für alle sieben Gewichte zusammen an.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Somit wiegt jedes der Gewichte 5,7 Gramm. Wir haben die 102 Gramm schwere FightMouse Pro wie zuvor auch die Stinger mit fünf Zusatzgewichten beschwert und erreichen damit ein Gesamtgewicht von gut 130 Gramm. In Hinblick auf ihre Abmessungen unterscheiden sich die beiden Mäuse gar nicht: Auch die Revoltec FightMouse Pro misst 127 x 80 x 45 mm (LxBxH) und ist insbesondere für Spieler mit mittelgroßen bis großen Händen geeignet.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Genau wie Cyber Snipa kombiniert auch Revoltec drei Oberflächenmaterialien: Die Seiten der beiden Mäuse sind absolut identisch: Je ein Feld aus glänzendem, schwarzem Kunststoff umrahmt einen Bereich aus Gummi, welcher dem Daumen bzw. dem kleinen Finger einen sicheren Halt gibt. Während Cyber Snipa roten Gummi verwendet, hat sich Revoltec für die Farbe Schwarz entschieden. Auch die Daumentasten sind identisch, Revoltec verwendet lediglich ein dunkleres Grau.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Beim Rücken wählen die beiden Firmen eine unterschiedliche Strategie: Revoltec setzt auf einen glatten Kunststoff, dessen Musterung an die anderen Geräte der Fight-Serie erinnert, aber nicht ganz derem Steel-Grid Design entspricht. Die Stinger verwendet hingegen ein matt-schwarzes und leicht gummiertes Material. Im Test kamen wir mit beiden Varianten gut zurecht, mehr Grip bietet jedoch eindeutig die Stinger.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
08.12.2016 17:08:20
by Jikji CMS 0.9.9c