Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Im Test: MR Computertechnik VGA GeForce FX Pro auf MSI GeForceFX 5800Ultra - 5/5
21.11.2003 by holger

Fazit und Empfehlung
Angesichts der Kühlleistung des MR-Kits kann man nur begeistert sein. Lärmgeplagten FX5800Ultra-Besitzer – andere FX-Karten darf der User ebenfalls mit dem Kit ausstatten -, werden Freudentränen über die Wange laufen – ja, selbst wir von Au-Ja! lassen uns diesmal zu einer solch gefühlsduseligen Formulierung hinreißen.

Was zum Geier hat sich nVidia bei der Konstruktion dieser Kühlermissgeburt überhaupt gedacht? Offensichtlich wollte man durch den unverwechselbaren „FX-Sound“ bewusst die Käufer vom High-End-Modell fernhalten, da man dieses nicht in ausreichenden Stückzahlen fertigen konnte. Anders können wir uns das Debakel kaum erklären!

Bei allem Jubel müssen wir einen kleinen Kritikpunkt loswerden: Wir empfehlen die Verwendung von Wärmeleitkleber, da die beigelegten 3M-Wäremleitpads den Kontakt zu den äußerst glatten DDRII-Speichern nicht dauerhaft herstellen können. Der Hersteller erklärte uns gegenüber, dass man die besagten 3M-Wärmeleitpads beilege, damit der User die Möglichkeit habe, die Karte wieder in den Originalzustand zurückzuversetzen. Weiterhin sei man bei den eigenen Tests bisher nicht auf das genannte Problem gestoßen.

Aufgrund der fantastischen Messergebnisse können wir jedem lärmgeplagten User nur zum MR VGA GeForce FX Pro-Kit zum Preis von 34.90 Euro raten. Optional sollte man jedoch den Kauf von Wärmeleitkleber - beispielsweise von Zalman zum Preis von 3.20 Euro - einkalkulieren.

Unser Dank gilt der MR Computertechnik GmbH für die Bereitstellung des Testmusters!

1. Einleitung
2. NVIDIAs Standard-Kühler
3. MR VGA GeForce FX Pro und Montage
4. Messungen
5. Fazit

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
09.12.2016 20:28:19
by Jikji CMS 0.9.9c