Au-Ja! - MSI 790FX GD70 - Phenom II mit DDR3 und AMD 790FX - 16/33
Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Kontakt
Sprache
 
ChineseJapaneseKoreanTürkRussianNederlandsDanskPortuguesEnglishFrançaiseEspañolItaliano
Hinweis: Die Übersetzung dieser Webseite erfolgt automatisiert über translate.google.com, beim Klick auf die Flaggen werden Daten an Google übertragen. Mehr hierzu unter Datenschutz.
Ab in den ZOCKtober! Sichere dir deinen perfekten Start in den Gaming-Herbst!

MSI 790FX GD70 - Phenom II mit DDR3 und AMD 790FX

Autor: doelf - veröffentlicht am 28.03.2009
s.16/33

WinRAR 3.80: Packen
Ein zweiter, weit verbreiteter Packer, welcher mehr als einen Prozessorkern auslasten kann, ist WinRAR. WinRAR geht hierbei sogar noch einen Schritt weiter als 7-Zip, denn es kann seine Arbeit auf mehr als zwei Threads verteilen. Abermals packen wir die 587 MByte große SPECViewPerf10-Suite und stoppen die Zeit.

DDR2 vs. DDR3
Im Mittelpunkt der ersten Vergleichstabelle stehen die unterschiedlichen Hauptplatinen und somit auch der Arbeitsspeicher. Sollte man weiter auf DDR2-1066 CL5 setzen oder lieber zu DDR3-1333 CL8 greifen?

WinRAR 3.80 Packen: X Threads; 1 Thread in s - geringere Werte sind besser
Gigabyte MA790GP-DS4H
DDR2-1066CL5/2Ch
207
380
ASUS M4A78T-E
DDR3-1333CL8/2Ch
208
394
MSI 790FX-GD70
DDR3-1333CL8/2Ch
214
402

Ein sehr seltsames, aber zugleich auch zuverlässig reproduzierbares Resultat lieferte WinRAR bei Verwendung eines einzelnen Threads: Das ASUS M4A78T-E benötigte für diese Aufgabe trotz DDR3-1333 geschlagene 14 Sekunden länger als das Gigabyte GA-MA790GP-DS4H mit DDR2-1066. Noch weiter zurück fällt das MSI 790FX-GD70. Hier besteht für die AM3-Platinen eindeutig noch Optimierungsbedarf!

Cool'n'Quiet
Ist Cool'n'Quiet eine sinnvolle Methode um Strom zu sparen oder eine Leistungsbremse? Mal sehen, wie das MSI 790FX GD70 auf die Stromspartechnologie reagiert:

WinRAR 3.80 Packen: X Threads; 1 Thread in s - geringere Werte sind besser
MSI 790FX-GD70
DDR3-1333CL8/2Ch
215
401
MSI 790FX-GD70 CnQ
DDR3-1333CL8/2Ch
214
402
ASUS M4A78T-E
DDR3-1333CL8/2Ch
209
392
ASUS M4A78T-E CnQ
DDR3-1333CL8/2Ch
208
394

Cool'n'Quiet hat nur geringe Auswirkungen auf diesen Testlauf. Die aktuellen Phenom II Prozessoren schlagen sich hierbei deutlich besser als die erste K10-Generation.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2019 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ] Impressum & Kontakt ] [ Datenschutz ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
23.09.2019 06:44:46
by Jikji CMS 0.9.9e