Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Kontakt
Sprache
 
ChineseJapaneseKoreanTürkRussianNederlandsDanskPortuguesEnglishFrançaiseEspañolItaliano
Hinweis: Die Übersetzung dieser Webseite erfolgt automatisiert über translate.google.com, beim Klick auf die Flaggen werden Daten an Google übertragen. Mehr hierzu unter Datenschutz.
Werbung
Eurosport Player bei Prime Video Channels - Die Freitagsspiele der 1. Fußball Bundesliga live und in voller Länge. Jetzt 30 Tage kostenlos testen!


MSI 790FX GD70 - Phenom II mit DDR3 und AMD 790FX

Autor: doelf - veröffentlicht am 28.03.2009
s.22/33

Audacity 1.3.5: Audio-Bearbeitung
Bei Audacity handelt es sich um einen quelloffenen Audio-Editor, welcher für diverse Plattformen angeboten wird. Für unseren Test laden wir unsere 78:13 Minuten lange Audio-Datei (WAV, 16 Bit, 44,1 kHz, 789 MByte) und ändern die Geschwindigkeit von 33,33 auf 45 Umdrehungen pro Minute. Dies ist eine typische Bearbeitungsaufgabe, wenn eine Schallplatte mit der falschen Geschwindigkeit digitalisiert wurde oder die geringere Drehzahl genutzt wurde, um die Auswirkung von Kratzern zu minimieren.

DDR2 vs. DDR3
Im Mittelpunkt der ersten Vergleichstabelle stehen die unterschiedlichen Hauptplatinen und somit auch der Arbeitsspeicher. Sollte man weiter auf DDR2-1066 CL5 setzen oder lieber zu DDR3-1333 CL8 greifen?

Audacity 1.3.5: Audio-Bearbeitung in s - geringere Werte sind besser
Gigabyte MA790GP-DS4H
DDR2-1066CL5/2Ch
241
MSI 790FX-GD70
DDR3-1333CL8/2Ch
253
ASUS M4A78T-E
DDR3-1333CL8/2Ch
256

Auf dem Gigabyte GA-MA790GP-DS4H läuft Audacity etwas schneller und runder. Um ein ähnliches Niveau mit den AM3-Platinen erreichen zu können, müssen wir zuvor Cool'n'Quiet deaktivieren.

Cool'n'Quiet
Ist Cool'n'Quiet eine sinnvolle Methode um Strom zu sparen oder eine Leistungsbremse? Mal sehen, wie das MSI 790FX GD70 auf die Stromspartechnologie reagiert:

Audacity 1.3.5: Audio-Bearbeitung in s - geringere Werte sind besser
MSI 790FX-GD70
DDR3-1333CL8/2Ch
247
MSI 790FX-GD70 CnQ
DDR3-1333CL8/2Ch
253
ASUS M4A78T-E
DDR3-1333CL8/2Ch
244
ASUS M4A78T-E CnQ
DDR3-1333CL8/2Ch
256

Audacity gehört zu den Anwendungen, welche einen einzelnen Thread verwenden und die deswegen leicht über Cool'n'Quiet stolpern. Ohne die Energiespartechnologie ist der Phenom II X4 810 auf dem ASUS M4A78T-E knapp 5 Prozent schneller und beim MSI 790FX-GD70 verkürzt sich die Bearbeitungszeit um 2,43 Prozent.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2020 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ] Impressum & Kontakt ] [ Datenschutz ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
17.02.2020 05:36:48
by Jikji CMS 0.9.9e