Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

MSI A88XM Gaming - Sockel FM2+ für Spieler

Autor: doelf - veröffentlicht am 04.03.2015 - UPDATE: 13.03.2015
s.14/15

Übertakten: Benchmarks

Was uns das Übertakten an echter Mehrleistung bringt, überprüfen wir mit Hilfe von SiSoft Sandra 2013.05.19.44 und Cinebench 11.529 64-Bit (CPU) sowie Street Fighter IV und Alien vs Predator (Grafik). Wir beginnen mit SiSoft Sandra 2013.05.19.44:
Prozessorleistung Arithmetik Dhrystone Integer in GIPS
MSI A88XM Gaming
OC-Genie #2: 4,5 GHz
73.88
MSI A88XM Gaming
OC-Genie #1: 4,2 GHz
71.67
MSI A88XM Gaming
man. OC: 3,7-4,4 GHz
70.81
MSI A88XM Gaming
Standard: 3,7-4,0 GHz
61.00
Modus Leistungssteigerung
OC-Genie #2 +21,11%
OC-Genie #1 +17,49%
man. OC +16,08%
Prozessorleistung Arithmetik Whetstone Fließkomma in GFLOPS
MSI A88XM Gaming
OC-Genie #2: 4,5 GHz
39.59
MSI A88XM Gaming
OC-Genie #1: 4,2 GHz
37.66
MSI A88XM Gaming
man. OC: 3,7-4,4 GHz
37.64
MSI A88XM Gaming
Standard: 3,7-4,0 GHz
33.52
Modus Leistungssteigerung
OC-Genie #2 +18,11%
OC-Genie #1 +12,35%
man. OC +12,29%
Cinebench 11.529 64-Bit (X Threads in CB)
MSI A88XM Gaming
OC-Genie #2: 4,5 GHz
4.25
MSI A88XM Gaming
OC-Genie #1: 4,2 GHz
4.00
MSI A88XM Gaming
man. OC: 3,7-4,4 GHz
3.81
MSI A88XM Gaming
Standard: 3,7-4,0 GHz
3.62
Modus Leistungssteigerung
OC-Genie #2 +17,40%
OC-Genie #1 +10,50%
man. OC +5,25%
Bei der Berechnung von Ganzzahlen ist die OC-Welt noch in Ordnung, doch bereits bei den Gleitkommazahlen schrumpfen die Leistungsgewinne deutlich. Noch weniger bringt die Übertaktung bei Cinebench, insbesondere das manuelle Anheben der Turbostufe verpufft weitgehend. Lediglich die zweite Stufe von OC Genie bringt spürbare Leistungsgewinne, doch diese weist auch den mit Abstand höchsten Stromverbrauch auf.
Street Fighter IV in fps (1280x720, kein AA, kein AF, hoch/max)
MSI A88XM Gaming
man. OC: 3,7-4,4 GHz
148.19
MSI A88XM Gaming
Standard: 3,7-4,0 GHz
138.68
MSI A88XM Gaming
OC-Genie #1: 4,2 GHz
137.03
MSI A88XM Gaming
OC-Genie #2: 4,5 GHz
136.82
Modus Leistungssteigerung
OC-Genie #2 -1,34%
OC-Genie #1 -1,19%
man. OC +6,86%
Alien vs Predator in fps (1280x720, ohne: AA, AF, SSAO, Tesselation, low)
MSI A88XM Gaming
man. OC: 3,7-4,4 GHz
73.5
MSI A88XM Gaming
Standard: 3,7-4,0 GHz
73.0
MSI A88XM Gaming
OC-Genie #1: 4,2 GHz
72.0
MSI A88XM Gaming
OC-Genie #2: 4,5 GHz
71.9
Modus Leistungssteigerung
OC-Genie #2 -1,51%
OC-Genie #1 -1,37%
man. OC +0,68%
Für die integrierte Grafikeinheit bringt OC Genie rein gar nichts, die hochgetakteten Rechenkerne bremsen die iGPU sogar aus. Doch auch die manuelle Übertaktung zahlt sich nicht aus: Obwohl wir den Takt der iGPU um ein Drittel angehoben haben, steigen die Frameraten nur um 0,7 bzw. 6,9 Prozent, denn der unveränderte Speicherdurchsatz lässt die übertaktete Grafikeinheit verhungern.
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
05.12.2016 05:37:04
by Jikji CMS 0.9.9c