Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

MSI H55M-E33 vs Intel DH55TC: Zwei Platinen für Intels Clarkdale

Autor: doelf - veröffentlicht am 08.01.2010
s.15/23

Tom Clancy's HAWX (DX10.1)
Aus dem Hause Ubisoft stammt das Spiel Tom Clancy's HAWX, es handelt sich hierbei eine Flugsimulation bzw. besser gesagt ein Luftkampfspiel. Mit fünfzig Flugzeugtypen fliegt man über reale Landschaften und Städte in fotorealistischer Darstellung, die mit Hilfe hochauflösender Satellitendaten erstellt wurden. HAWX unterstützt DirectX 10.1, bei den DX10-Einstellungen haben wir alle Optionen inklusive der Umgebungs-Absorption auf "hoch" gestellt. Weiterhin haben wir alle Qualitätseinstellungen auf "hoch" und Soft Shadow auf "Maximum" gesetzt.

Intels Energiespartechnologie EIST wurde bei den Messungen genutzt, zudem waren sowohl der Turbo-Modus als auch HyperThreading aktiv.

Tom Clancy's HAWX in fps (1280x1024, kein AA, Qualität=Hoch, DirectX 10.1)
MSI H55M-E33
3,33-3,60GHz turbo/HT
Radeon HD 4870 X2
126
MSI H55M-E33
3,33-3,60GHz turbo/HT
GeForce GT220
18
Intel DH55TC
3,33-3,60GHz turbo/HT
GeForce GT220
18
MSI H55M-E33
3,33-3,60GHz turbo/HT
Intel GMA HD
0
Intel DH55TC
3,33-3,60GHz turbo/HT
Intel GMA HD
0

Wichtiger Hinweis zu den 3D-Messungen: Intels DH55TC verweigerte den Start mit unserer ATi Radeon HD 4870 X2, daher konnten wir mit dieser Grafikkarte keinen Messlauf durchführen.

Bei Tom Clancy's HAWX (DirectX 10) sehen wir mit Intels GMA HD lediglich ein schwarzes Bild. Drücken wir dann eine Taste, ist das Spiel beendet. Bei Verwendung der GeForce GT220 herrscht hingegen Gleichstand.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
06.12.2016 11:20:45
by Jikji CMS 0.9.9c