Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

MSI H55M-E33 vs Intel DH55TC: Zwei Platinen für Intels Clarkdale

Autor: doelf - veröffentlicht am 08.01.2010
s.4/23

MSI H55M-E33: Layout #1
Kommen wir nun zu unserem zweiten Kandidaten: Das MSI H55M-E33. Auch MSI hat uns ein Mainboard im Micro-ATX-Format geschickt und auch das H55M-E33 verwendet Intels H55 Chipsatz. Ein Blick in die Preislisten offenbar allerdings, dass MSIs Hauptplatine schon für 78 Euro zu haben ist und somit ein wenig preiswerter angeboten wird als Intels DH55TC.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Im Karton des MSI H55M-E33 finden wir neben dem Motherboard zwei SATA-Kabel, eine ATX-Blende, drei Handbücher bzw. Anleitungen und eine Treiber-DVD, auf der sich zusätzlich das Mini-Linux Winki befindet. Wir werden uns gleich noch näher mit Winki beschäftigen.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

MSI verzichtet wie Intel auf Experimente und setzt ein typisch Layout für eine Micro-ATX-Platine um. Links neben dem CPU-Sockel finden wir den Spannungswandler sowie den ATX+12V-Anschluss, rechts die vier DIMM-Slots und am Rand die ATX-Hauptbuchse. Im unteren Bereich der Platine liegen vier Steckplätze für Erweiterungskarten und wie beim HD55TC sind es auch hier ein PEG-Slot, der über 16 PCI-Express-2.0-Lanes angebunden ist, zwei PCIe-x1-Steckplätze und ein 32-Bit PCI-Steckplatz.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Bei den Anschlüssen im ATX-Panel gibt sich MSI etwas großzügiger. Wir finden zwei statt nur einer PS/2-Buchse sowie sechs statt drei analoge Audio-Ausgänge. Hinzu kommen - wie bei Intel - sechs USB-2.0-Ports, drei Monitorausgänge (VGA, DVI und HDMI) sowie Gigabit-LAN.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Am unteren Rand der Platine reihen sich die internen Audio-Buchsen, zwei serielle Anschlüsse, ein Parallel-Port, drei Header für die USB-2.0-Anschlüsse sieben bis zwölft und die Gehäuseanschlüsse. Der rote Block mit den beiden DIP-Schaltern dient zum Übertakten. Je nach Stellung der Schalter läuft das Mainboard mit Standardtakt oder um 10, 15 bzw. 20 Prozent übertaktet.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
04.12.2016 07:05:14
by Jikji CMS 0.9.9c