Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

MSI N220GT-MD1GZ - GeForce GT 220 passiv gekühlt

Autor: doelf - veröffentlicht am 17.02.2010
s.11/17

Risen (DX9)
Spielerisch ist Risen von Piranha Bytes mit Sicherheit ein echtes Highlight für alle Rollenspieler, doch technisch gesehen gibt es auch beim Nachfolger der aus Gothic bekannten Genome-Engine lediglich DirectX-9-Kost. Auch wenn viele Käufer davon ausgehen, bei neuen Spielen zumindest DirectX 10 geboten zu bekommen, setzen etliche Entwickler nach wie vor auf DirectX 9. Wir werden diesem Umstand mit zwei aktuellen Titeln Rechnung tragen.

Bei Risen ist im Vergleich zu Gothic 3 Screen Space Ambient Occlusion (SSAO) und HDR-Rendering hinzugekommen, das wertet die Grafik schon einmal gehörig auf. Wir haben alle Details auf "hoch" gesetzt und die mäßig umgesetzte Tiefenunschärfe deaktiviert, die anisotrope Filterung steht auf Stufe 16. Da dieses Spiel keine offizielle Leistungsmessung bietet, verwenden wir FRAPS und lassen unseren Helden vom ersten Haus durch den Wald bis hinunter zum Meer joggen. Etwaige Gegner haben wir zuvor eliminiert.

Risen in fps (FRAPS, kein AA, 16x AF, hoch)
ATi Radeon HD 4770
512MB GDDR5; 1360x768
49.293
ATi Radeon HD 4770
512MB GDDR5; 1280x1024
47.373
ATi Radeon HD 4770
512MB GDDR5; 1680x1050
39.573
ATi Radeon HD 5670
512MB GDDR5; 1360x768
38.086
ECS GeForce GT240
512MB GDDR5; 1360x768
36.011
ATi Radeon HD 5670
512MB GDDR5; 1280x1024
35.675
ECS GeForce GT240
512MB GDDR5; 1280x1024
32.908
MSI GeForce GT240
1GB DDR3; 1360x768
31.674
ATi Radeon HD 5570
1GB DDR3; 1360x768
30.362
MSI GeForce GT240
1GB DDR3; 1280x1024
29.892
ATi Radeon HD 5670
512MB GDDR5; 1680x1050
29.594
ATi Radeon HD 5570
1GB DDR3; 1280x1024
28.509
ECS GeForce GT240
512MB GDDR5; 1680x1050
26.991
MSI GeForce GT240
1GB DDR3; 1680x1050
23.774
ATi Radeon HD 5570
1GB DDR3; 1680x1050
23.349
MSI GeForce GT220
1GB DDR2; 1360x768
18.830
MSI GeForce GT220
1GB DDR2; 1280x1024
16.970
MSI GeForce GT220
1GB DDR2; 1680x1050
13.270

Auch bei Risen bleibt die MSI N220GT-MD1GZ chancenlos und deutlich unter 30 fps. AMDs ATi Radeon HD 5570 erreicht um 68,4 Prozent höhere Frameraten und kratzt damit zumindest bei 1360 x 768 Bildpunkten an der Spielbarkeit - auch wenn das Spiel zuweilen etwas träge reagiert.

Das HDR-Rendering verhindert die Nutzung von Kantenglättung. Zumindest offiziell bietet das Spiel die Option nicht an und wir verzichten darauf, diese über die Treiber zu erzwingen.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
09.12.2016 02:50:27
by Jikji CMS 0.9.9c