Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Zum Thema 6 Kerne

MSI N560GTX-Ti Twin Frozr II/OC: Viel Leistung zum fairen Preis

Autor: doelf - veröffentlicht am 20.04.2011
s.3/32

MSI N560GTX-Ti Twin Frozr II/OC #2
MSIs N560GTX-Ti Twin Frozr II/OC besitzt drei digitale Bildschirmausgänge, darunter zwei Dual-Link-DVI-Buchsen und ein Mini-HDMI-Anschluss. Mit Hilfe der beiliegenden Adapter erhält man einen analogen VGA-Ausgang sowie eine normal große HDMI-Buchse. Die digitalen Anschlüsse unterstützen den Kopierschutz HDCP und ermöglichen eine Auflösung von bis zu 2560 x 1600 Bildpunkten.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Der HDMI-Ausgang entspricht der Version 1.4a und bietet damit Blu-ray 3D sowie die Ausgabe von digitalen Audiospuren mit 7.1 Kanälen. Eine einzelne Grafikkarte kann zeitgleich zwei Bildschirme ansteuern. Sollen drei Monitore genutzt werden, wird eine zweite Grafikkarte gleichen Typs benötigt, denn dies funktioniert nur im SLI-Betrieb (NVIDIA Surround, NVIDIA 3D Vision Surround).


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Am oberen Rand der Platine finden wir eine SLI-Zunge, MSIs N560GTX-Ti Twin Frozr II/OC ermöglicht somit die Kombination zweier Grafikkarten zu einem SLI-Gespann. Während bei der N570GTX Twin Frozr II/OC ein Kühlprofil auf den Speicherchips und dem Spannungswandler auflag, hat MSI bei seiner N560GTX-Ti Twin Frozr II/OC auf eine solche Maßnahme verzichtet.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Die Speicherchips vom Typ Samsung K4G10325FE-HC04 sind alte Bekannte, welche wir bereits auf den Grafikkarten MSI R6850-PM2D1GD5 und MSI R5830 Twin Frozr II vorgefunden hatten. Es handelt sich um 0,40 ns GDDR5-Chips, die maximal 5,0 Gbps erreichen - dies entspricht ein Taktrate von 1.250 MHz.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Im hinteren Bereich der Grafikkarte sehen wir die beiden Stromanschlüsse. Jede der Buchsen besitzt sechs Kontakte und liefert 75 Watt, zusammen mit den 75 Watt des PCIe-x16-Steckplatzes kommen wir also auf 225 Watt. Da NVIDIA seinen GeForce GTX 560 Ti auf eine maximale TDP von 170 Watt spezifiziert hat, bleibt somit noch reichlich Spielraum für Übertaktungsversuche.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Optisch und haptisch hinterlässt MSIs N560GTX-Ti Twin Frozr II/OC einen guten Eindruck. Die Verarbeitung ist sauber, die Bauteile sind hochwertig und der Kühler verwendet eine recht aufwändige Konstruktion. Unklar ist uns lediglich, warum die Blende des Kühlers um 1,6 cm über die Karte hinausragen muss. Die zusätzliche Länge erschwert den Einbau und behindert zudem den Zugriff auf die beiden Stromanschlüsse.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2017 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
17.10.2017 14:56:58
by Jikji CMS 0.9.9c