Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

MSI N560GTX-Ti Twin Frozr II/OC: Viel Leistung zum fairen Preis

Autor: doelf - veröffentlicht am 20.04.2011
s.7/32

Colin McRae DiRT 2 (DX9)
Colin McRae DiRT 2 ist ein aktuelles Rennspiel mit einem kleinen Haken: Es unterstützt zwar DirectX 9 und 11 aber kein DirectX 10 oder 10.1. Wer DiRT 2 mit einer DirectX-10-Karte testet, muss daher mit DirectX 9 vorlieb nehmen. Wir haben unsere DX11-Modelle daher zunächst mit DirectX 9 getestet, im Kapitel der DX11-Spiele folgen dann die Ergebnisse der DX11-Messungen. Wird DirectX 9 erzwungen, kann für die Nachbearbeitung maximal die Stufe "mittel" gewählt werden und das leistungszehrende Ambient Conclusion ist nicht aktiv.

Wir haben die offizielle Benchmark-Funktion des Spiels verwendet und die Strecke Baja mit einem Auto befahren. Kommen mehrere Autos zum Einsatz, fällt die Framerate etwas niedriger aus, schwankt aber auch deutlich. Für unseren Test haben wir alle Einstellungen auf die höchste Stufe gesetzt. Wir beginnen ohne Kantenglättung:

Colin McRae DiRT 2 in fps (1680x1050, DX9, kein AA, Qualität=Hoch)
MSI GeForce GTX 570
785/1050MHz; 1280MB
132.3
MSI GeForce GTX 560 Ti
880/1050MHz; 1024MB
130.2
MSI Radeon HD 6950
850/1300MHz; 2048MB
122.5
MSI GeForce GTX 460
728/900MHz; 768MB
103.1
MSI Radeon HD 6850
775/1000MHz; 1024MB
103.0
MSI Radeon HD 5830
800/1000MHz; 1024MB
94.6
MSI Radeon HD 4890
880/975MHz; 1024MB
88.8

Die Leistungsunterschiede der aktuellen Vergleichskarten:

  • MSI N570GTX Twin Frozr II/OC vs. MSI N560GTX-Ti Twin Frozr II/OC: 1,6%
  • MSI N570GTX Twin Frozr II/OC vs. MSI R6950 Twin Frozr III Power Edition/OC: 8,0%
  • MSI R6950 Twin Frozr III Power Edition/OC vs. MSI N560GTX-Ti Twin Frozr II/OC: 6,3%
Angegeben ist der Vorsprung der jeweils schnelleren Grafikkarte, welche in der Farbe grün hervorgehoben wird.

Colin McRae DiRT 2 in fps (1920x1080, DX9, kein AA, Qualität=Hoch)
MSI GeForce GTX 570
785/1050MHz; 1280MB
127.7
MSI GeForce GTX 560 Ti
880/1050MHz; 1024MB
121.6
MSI Radeon HD 6950
850/1300MHz; 2048MB
119.4
MSI Radeon HD 6850
775/1000MHz; 1024MB
97.4
MSI GeForce GTX 460
728/900MHz; 768MB
94.2
MSI Radeon HD 5830
800/1000MHz; 1024MB
89.5
MSI Radeon HD 4890
880/975MHz; 1024MB
85.3

Die Leistungsunterschiede der aktuellen Vergleichskarten:

  • MSI N570GTX Twin Frozr II/OC vs. MSI N560GTX-Ti Twin Frozr II/OC: 5,0%
  • MSI N570GTX Twin Frozr II/OC vs. MSI R6950 Twin Frozr III Power Edition/OC: 7,0%
  • MSI R6950 Twin Frozr III Power Edition/OC vs. MSI N560GTX-Ti Twin Frozr II/OC: 1,8%
Angegeben ist der Vorsprung der jeweils schnelleren Grafikkarte, welche in der Farbe grün hervorgehoben wird.

Colin McRae DiRT 2 in fps (1920x1200, DX9, kein AA, Qualität=Hoch)
MSI GeForce GTX 570
785/1050MHz; 1280MB
128.4
MSI GeForce GTX 560 Ti
880/1050MHz; 1024MB
121.9
MSI Radeon HD 6950
850/1300MHz; 2048MB
118.8
MSI Radeon HD 6850
775/1000MHz; 1024MB
93.8
MSI GeForce GTX 460
728/900MHz; 768MB
90.1
MSI Radeon HD 5830
800/1000MHz; 1024MB
86.0
MSI Radeon HD 4890
880/975MHz; 1024MB
81.6

Die Leistungsunterschiede der aktuellen Vergleichskarten:

  • MSI N570GTX Twin Frozr II/OC vs. MSI N560GTX-Ti Twin Frozr II/OC: 5,3%
  • MSI N570GTX Twin Frozr II/OC vs. MSI R6950 Twin Frozr III Power Edition/OC: 8,1%
  • MSI R6950 Twin Frozr III Power Edition/OC vs. MSI N560GTX-Ti Twin Frozr II/OC: 2,6%
Angegeben ist der Vorsprung der jeweils schnelleren Grafikkarte, welche in der Farbe grün hervorgehoben wird.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2017 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
23.05.2017 05:05:57
by Jikji CMS 0.9.9c