Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Zum Thema 6 Kerne

MSI N570GTX Twin Frozr II/OC: Schneller und leiser

Autor: doelf - veröffentlicht am 18.04.2011
s.32/32
weiternext

Fazit
Sehr GutMSIs N570GTX Twin Frozr II/OC ist eine leistungsstarke Grafikkarte auf Basis von NVIDIAs GeForce GTX 570 und richtet sich an anspruchsvolle Spieler. Mit Straßenpreisen ab 290,- Euro spielt dieses Modell in der Oberklasse und konnte sich in unseren Benchmark-Messungen auch ganz klar gegen die Modelle auf Basis der Grafikprozessoren GeForce GTX 560 Ti und Radeon HD 6950 durchsetzen. Von 63 Disziplinen gewinnt AMDs Radeon HD 6950 lediglich fünf ("Street Fighter IV" alle Durchläufe ohne Kantenglättung, "S.T.A.L.K.E.R. Call of the Pripyat" im DX10.1-Modus bei 1920 x 1200 Pixel und 4x MSAA, SiSoft Sandra 2010.SP3 GPGPU Compute) und einmal gibt es Gleichstand ("S.T.A.L.K.E.R. Call of the Pripyat" im DX10.1-Modus bei 1920 x 1200 Pixel ohne Kantenglättung). Im Durchschnitt ist NVIDIAs GeForce GTX 570 um 13,7 Prozent schneller als AMDs Radeon HD 6950 und das preiswertere Schwestermodell GeForce GTX 560 Ti liegt um 12,4 Prozent zurück. Insbesondere wenn hohe Auflösungen mit Kantenglättung kombiniert werden, spielt die GeForce GTX 570 ihre Überlegenheit aus.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Dass MSI seine N570GTX Twin Frozr II/OC von Hause aus übertaktet, verfälscht den GPU-Vergleich dabei kaum, denn auch die anderen Grafikprozessoren wurden in Form von OC-Modellen der Twin-Frozr-Baureihe getestet. Unser Testmuster arbeitete mit einem Chiptakt von 785 MHz und die Shader liefen mit 1.570 MHz. Dies entspricht einer herstellerseitigen Übertaktung um 7,24 Prozent. Zusätzlich hat MSI den Speichertakt von 950 auf 1.050 MHz angehoben, ein Zugewinn von 10,53 Prozent. Trotzdem bleibt bei der N570GTX Twin Frozr II/OC auch noch Spielraum für Übertaktungsversuche, wir erreichten einen stabilen GPU-Takt von 850 MHz (Shader: 1.700 MHz) und konnten den Speichertakt um weitere 25 MHz auf 1.075 MHz schrauben. Ärgerlich finden wir nur, dass MSI unter dem selben Namen auch Karten anbietet, die lediglich mit 750 MHz GPU- und 1.000 MHz Speichertakt arbeiten.

Gut gefallen hat uns die leise Kühlung der MSI N570GTX Twin Frozr II/OC. Im 2D-Betrieb ist diese Grafikkarte kaum zu hören und auch beim Spielen steigt der Schallpegel nur dezent an. Der Stromverbrauch ist im 2D-Betrieb akzeptabel, bei 3D-Last jedoch erwartungsgemäß hoch. Bei Furmark zieht NVIDIA daher die Notbremse und verweigert diesem Grafikprozessor die volle Leistung. Im Lieferumfang der Grafikkarte finden sich alle notwendigen Adapter und MSI legt auch einen Gutschein für die Advanced Edition von 3DMark 11, welche üblicherweise 19,99 US-Dollar kostet, bei. Uns hat die MSI N570GTX Twin Frozr II/OC sehr gut gefallen und wir können diese Grafikkarte nur wärmstens empfehlen.




Unser Dank gilt MSI für die Teststellung der N570GTX Twin Frozr II/OC.




Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2017 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
20.10.2017 03:20:27
by Jikji CMS 0.9.9c