Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

MSI P55A-GD65 - SATA 6 Gb/s und USB 3.0 richtig umgesetzt

Autor: doelf - veröffentlicht am 29.11.2010
s.18/21

Übertakten: Manuell
An der Vorgabe von MSIs OC-Genie hatten wir durchaus zu knabbern, doch zum Glück entpuppte sich das P55A-GD65 als extrem übertaktungsfreudig. Am Ende erreichten wir stabile 4,02 GHz mit einem Basistakt von 182,5 MHz und dem Standard-Multiplikator 22:


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Hierzu mussten auch wir die Spannung anheben, blieben jedoch 0,024 Volt unter den Vorgaben des OC-Genie. Aufgrund der niedrigeren Spannung, des geringeren QPI-Taktes und des Umstands, dass wir EIST aktiviert ließen, sollte unsere Übertaktung deutlich weniger Strom verbrauchen.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Auch beim Speichertakt gaben wir uns etwas bescheidener und kombinierten stattdessen DDR3-1095 mit scharfen Latenzen von CL7-7-7-20.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Nun wollen wir anhand einiger Leistungsmessungen herausfinden, welche Steigerungen unsere OC-Maßnahmen in der Praxis bringen.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
07.12.2016 17:25:27
by Jikji CMS 0.9.9c