Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

MSI P55A-GD65 - SATA 6 Gb/s und USB 3.0 richtig umgesetzt

Autor: doelf - veröffentlicht am 29.11.2010
s.19/21

Übertakten: Benchmarks
Zunächst fällt auf, dass MSIs P55A-GD65 neue Maßstäbe in Bezug auf die Taktraten setzt. Sowohl mit MSIs P55-GD55 als auch mit dem ECS H57H-MUS erreichten wir lediglich 3,66 GHz, nun bewegen wir uns um die 4,00 GHz. Sofern alle Kerne genutzt werden, entspricht dies einer Übertaktung um 24,4 bzw. 25,5 Prozent.

SiSoft Sandra 2010c Arithmetik: Dhrystone iSSE4.2 in GIPS; Whetstone iSSE3 in GFLOPS
MSI P55A-GD65
manual OC: 4,02 GHz
118.00
76.77
MSI P55A-GD65
OC-Genie: 3,98 GHz
117.00
76.13
ECS H57H-MUS
manual OC: 3,66 GHz
107.51
70.00
MSI P55-GD55
manual OC: 3,66 GHz
107.20
69.70
MSI P55A-GD65
Default/Turbo: 3,20 GHz
94.26
61.20
MSI P55-GD55
Default/Turbo: 3,20 GHz
93.76
61.00
ECS H57H-MUS
Default/Turbo: 3,20 GHz
91.50
60.92

SiSoft Sandra 2010c Multimedia: Integer x16 iSSE4.1; Fließkomma x8 iSSE2; Double x4 iSSE2 in MPixel/s
MSI P55A-GD65
manual OC: 4,02 GHz
218.00
162.43
88.13
MSI P55A-GD65
OC-Genie: 3,98 GHz
216.19
160.87
87.40
ECS H57H-MUS
manual OC: 3,66 GHz
198.20
148.00
80.36
MSI P55-GD55
manual OC: 3,66 GHz
198.00
147.25
80.00
MSI P55A-GD65
Default/Turbo: 3,20 GHz
173.64
129.56
70.32
MSI P55-GD55
Default/Turbo: 3,20 GHz
173.26
129.00
70.00
ECS H57H-MUS
Default/Turbo: 3,20 GHz
170.14
124.91
67.86

In Hinblick auf die reine Rechenleistung sehen wir Steigerungen von durchschnittlich 24,3 Prozent für OC-Genie sowie 25,4 Prozent bei manueller Übertaktung.

Cinebench 10 64-Bit Rendering: X Threads; 1 Thread in CB
MSI P55A-GD65
manual OC: 4,02 GHz
23312
5625
MSI P55A-GD65
OC-Genie: 3,98 GHz
22948
5610
MSI P55-GD55
manual OC: 3,66 GHz
20870
5150
ECS H57H-MUS
manual OC: 3,66 GHz
20504
4857
MSI P55A-GD65
Default/Turbo: 3,20 GHz
18565
4637
MSI P55-GD55
Default/Turbo: 3,20 GHz
18543
4572
ECS H57H-MUS
Default/Turbo: 3,20 GHz
18368
4599

Werden acht Threads genutzt, kann Cinebench 10 64-Bit beim MSI P55A-GD65 um 23,6 bzw. 25,6 Prozent zulegen. Kommt nur ein Thread zum Einsatz, bewegt sich die Verbesserung um die Marke von 21 Prozent.

Übertakten: Stromverbrauch
Betrachten wir nun die Kehrseite des Übertaktens, den deutlich höheren Stromverbrauch:

Stromverbrauch Idle / 4 / 8 Threads in Watt, niedriger ist besser
MSI P55-GD55
Default/Turbo: 3,20 GHz
45
140
138
MSI P55A-GD65
Default/Turbo: 3,20 GHz
50
144
144
ECS H57H-MUS
Default/Turbo: 3,20 GHz
48
164
162
ECS H57H-MUS
manual OC: 3,66 GHz
51
171
170
MSI P55A-GD65
manual OC: 4,02 GHz
102
228
230
MSI P55-GD55
manual OC: 3,66 GHz
81
231
231
MSI P55A-GD65
OC-Genie: 3,98 GHz
126
252
252

Im Leerlauf sehen wir bei manueller Übertaktung des MSI P55A-GD65 eine Verdopplung des Stromverbrauchs. Verwenden wir OC-Genie, welches zusätzlich EIST deaktiviert, steigt der Verbrauch sogar um das 2,5-Fache. Unter Last liegt das manuell übertakteten Systems um 59 Prozent über dem Normalbetrieb, mit OC-Genie verursachen wir sogar einen Mehrverbrauch von 75 Prozent.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
09.12.2016 01:04:07
by Jikji CMS 0.9.9c