Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

MSI R4890 Cyclone OC vs Gigabyte GTX275 GV-N275UD-896I

Autor: doelf - veröffentlicht am 11.11.2009 - Letztes Update: 16.11.2009
s.19/20

Stromverbrauch
Zuletzt messen wir noch den Stromverbrauch und den Schallpegel. Wir beginnen mit dem Stromverbrauch des kompletten Computers während der Anzeige des Windows-Desktops:

Stromverbrauch System 2D in Watt, geringere Werte sind besser
Powercolor HD 5770
1024 MByte; 157/300 MHz
150.0
AMD Radeon HD 4770
512 MByte; 250/800 MHz
167.1
Gigabyte GTX275
896 MByte; 300/100 MHz
170.1
Powercolor HD 4870
512 MByte; 500/950 MHz
206.2
MSI Radeon HD 4890
1024 MByte; 240/975 MHz
208.1
MSI Radeon HD 4870 X2
2048 MByte; 507/500 MHz
221.5

Im 2D-Betrieb glänzt die Gigabyte GTX275 GV-N275UD-896I, denn diese Grafikkarte taktet nicht nur die GPU auf 300 MHz herunter, sondern senkt auch die Spannungen und bremst den Grafikspeicher auf 100 MHz ab. MSI und Powercolor verzichten bei ihren Radeon HD 4890 und HD 4870 basierenden Modellen auf eine Reduzierung der Spannung und eine Absenkung des Speichertaktes. Während der Chiptakt der MSI R4890 Cyclone OC auf 240 MHz sinkt, läuft der Speicher auch weiterhin mit 975 MHz. Powercolor bremst die GPU auf 500 MHz herunter, der Speichertakt verharrt indes bei 950 MHz. Die Radeon HD 4870 X2 senkt GPU- und Speichertakt, doch die Spannungen werden nicht immer reduziert. Zuweilen pegelt sich der Verbrauch des Systems mit dieser Grafikkarte um die 200 Watt ein, meistens liegt er jedoch bei mehr als 220 Watt.

AMD hat in den letzten Monaten viel Anstrengungen in die Erkennung von Furmark investiert, denn dieser Test sorgt auf Grafikkarten der 48xx-Baureihe für einen Stromverbrauch weit oberhalb der spezifizierten TDP. Mit dem Catalyst 9.10 ist es nun nicht mehr möglich, diese Grafikkarten unter Furmark mit voller Taktrate laufen zu lassen. Als Alternative verwenden wir ab sofort das Konfigurationsmenü des Spiels HAWX bei einer Auflösung von 1920 x 1200 Bildpunkten ohne Kantenglättung. Dieses rendert im Hintergrund durchgehend eine 3D-Szene, welche die Lüfter der Grafikkarten binnen Sekunden aufheulen lässt.

Stromverbrauch System 3D in Watt, geringere Werte sind besser
AMD Radeon HD 4770
512 MByte; 750/800 MHz
213.9
Powercolor HD 5770
1024 MByte; 850/1200 MHz
237.0
Powercolor HD 4870
512 MByte; 780/950 MHz
309.8
MSI Radeon HD 4890
1024 MByte; 880/975 MHz
334.8
Gigabyte GTX275
896 MByte; 660/1200 MHz
368.5
MSI Radeon HD 4870 X2
2048 MByte; 780/900 MHz
477.3

Dass die Radeon HD 4870 X2 ein ziemlicher Stromschlucker ist, wird wohl niemanden verwundern. Die zweite GPU bedeutet einen Mehrverbrauch von 167,5 Watt, das passt, denn eine einzelne Radeon HD 4870 hat eine TDP von 160 Watt. Laut AMD liegt die TDP der Radeon HD 4890 um 30 Watt über der einer Radeon HD 4870. Wir messen einen Mehrverbrauch von 25 Watt und auch dieser Wert kann unsere Erwartungen erfüllen. Die GeForce GTX275 ist mit ihren 1,4 Milliarden Transistoren noch etwas durstiger und daher ist ihre TDP weitere 29 Watt höher. Wir messen zwischen der Radeon HD 4890 und der GeForce GTX 275 einen Sprung um 33,7 Watt, ebenfalls ein stimmiger Wert. Insbesondere da die getesteten Karten in Bezug auf ihre Bauteile und Taktraten von den Referenzmodellen abweichen.

Schallpegel
Den Schallpegel haben wir im laufenden System gemessen. Zum Zeitpunkt der Messung waren die Gehäuselüfter und der CPU-Lüfter deaktiviert, die Festplatte befand sich in einer Dämmbox und war im Leerlauf und der Netzteillüfter zeigte von der Grafikkarte weg. Das Schallpegelmeter wurde 130 mm oberhalb des Grafikkartenlüfters platziert, die Messwerte haben wir anschließend auf den üblichen Abstand von 100 cm umgerechnet.

Schallpegel in dB(A), a = 100 cm, geringere Werte sind besser
MSI Radeon HD 4890
2D = 1074 U/min
22.68
AMD Radeon HD 4770
2D = 1224 U/min
23.18
Powercolor HD 5770
2D = k.A.
23.18
AMD Radeon HD 4770
3D = 1495 U/min
23.58
Gigabyte GTX275
2D = 1433 U/min
26.38
Powercolor HD 5770
3D = k.A.
27.98
MSI Radeon HD 4890
3D = 2173 U/min
31.98
Powercolor HD 4870
2D = k.A.
33.48
Gigabyte GTX275
3D = 2219 U/min
35.88
Gigabyte GTX275
Max = 2400 U/min
37.68
Powercolor HD 4870
3D/Max = k.A.
39.18
Powercolor HD 5770
Max = k.A.
43.48
MSI Radeon HD 4870 X2
2D = 3356 U/min
43.58
AMD Radeon HD 4770
Max = 4164 U/min
49.88
MSI Radeon HD 4890
Max = 4172 U/min
50.78
MSI Radeon HD 4870 X2
3D/Max = 4973 U/min
53.28

Nur die MSI R4890 Cyclone OC ist im 2D-Betrieb flüsterleise (22,68 dB(A); 48°C), die Gigabyte GTX275 GV-N275UD-896I kann man bereits deutlich wahrnehmen (26,38 dB(A); 46°C). Auch im 3D-Betrieb ist Gigabytes Karte merklich lauter (35,88 dB(A); 92°C) und obwohl nun auch die MSI R4890 Cyclone OC alles andere als leise arbeitet (31,98 dB(A); 72°C), bewegt sie sich noch in einem angenehmen Bereich. Das war nicht immer so, denn wir erhielten die Karte mit der Firmware 1.13. Diese legte im Leerlauf bereits 2700 U/min an und lärmte mit 38,5 dB(A). Starteten wir ein Spiel, drehte der Lüfter auf 3350 U/min hoch und wir erreichten 44,5 dB(A). Nach Rücksprache mit MSI erhielten wir die Firmware 1.14 und machten aus dem Zyklon ein laues Lüftchen, welches zur Kühlung des Grafikchips voll und ganz ausreicht.

Die Powercolor HD 4870 ist trotz eigener Küllösung sowohl im 2D-Betrieb (33,48 dB(A); 48°C) als auch bei Spielen (39,18 dB(A); 68°C) deutlich lauter als unsere beiden Testkandidaten. Leider konnten weder GPU-Z noch der Catalyst Control Center die Drehzahl des Lüfters anzeigen. Ein extremer Krachmacher ist die Radeon HD 4870 X2. Bereits im 2D-Betrieb ist die Dual-GPU-Karte nervtötend laut (43,58 dB(A); 42°C), doch sobald man ein Spiel startet, will man eigentlich nur noch den Stecker ziehen (53,28 dB(A); 77°C). Es wundert uns, dass MSI keinen Ohrenschutz beigepackt hat.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
06.12.2016 17:01:19
by Jikji CMS 0.9.9c