Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

MSI R4890 Cyclone OC vs Gigabyte GTX275 GV-N275UD-896I

Autor: doelf - veröffentlicht am 11.11.2009 - Letztes Update: 16.11.2009
s.20/20
weiter next

Fazit
Was die 3D-Leistung betrifft, spielen MSI R4890 Cyclone OC und Gigabyte GTX275 GV-N275UD-896I in der selben Leistungsklasse. Mal hat AMDs Grafikprozessor einen Vorteil, dann wieder kann sich NVIDIAs Chip durchsetzen. In beiden Fällen bekommt man ausreichende Performance für sehr hohe Bildschirmauflösungen zum fairen Preis. Auch wenn DirectX 11 die Schlagzeilen dominiert, sollte man diese beiden Grafikkarten nichts aus den Augen verlieren, zumal sie auch in Bezug auf ihre Lautstärke im Rahmen bleiben.




MSI R4890 Cyclone OC
Sehr Gut MSI setzt bei seiner R4890 Cyclone OC auf einen extravaganten Kühler, der nicht nur optisch viel hermacht, sondern tatsächlich auch so effizient arbeitet, dass der große 92mm-Lüfter mit niedrigen Drehzahlen zwischen 1.100 und 2.200 U/min auskommt. Dank der Radeon HD 4890 bietet diese Grafikkarte DirectX 10.1 mit dem Shader Modell 4.1, welches bei Spielen wie Tom Clancy's HAWX für einen deutlichen Leistungsschub sorgt. NVIDIA hatte diese Zwischenstufe auf dem Weg zu DirectX 11 lange Zeit ignoriert und setzt sie derzeit nur bei langsamen Einstiegsmodellen ein. Dafür fehlt AMD eine moderne Physik-Beschleunigung und die GPGPU-Schnittstelle STREAM wird nur von wenigen Programmen genutzt. DirectCompute beherrschen AMDs Grafiktreiber noch gar nicht und selbst die Beta-Version des Catalyst 9.11 führt diese Technologie nur für die 5000er-Baureihe ein. Auf die meisten Spiele und Anwendungen hat dies keine Auswirkungen, da Physik und GPGPU derzeit noch selten genutzt werden und die nächsten Treiber-Updates bereits eine Wende einläuten könnten.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Wichtiger ist, dass Auflösungen bis 1920x1200 Pixel zumeist auch mit aktivierter Kantenglättung spielbar bleiben und die MSI R4890 Cyclone OC neben einem Dual-Link-DVI-Ausgang auch HDMI und VGA bietet. Zu kritisieren ist jedoch der hohe Stromverbrauch im 2D-Betrieb, da MSI lediglich die Taktrate der GPU senkt. Angesichts eines Straßenpreises um die 170 Euro ist diese Grafikkarte eine klare Empfehlung.




Gigabyte GTX275 GV-N275UD-896I
Sehr Gut Auch die Gigabyte GTX275 GV-N275UD-896I bietet eine satte Grafikleistung für Auflösungen bis zu 1920x1200 Bildpunkten. Zudem beherrscht der GeForce GTX275 Grafikprozessor die Physik-Beschleunigung PhysX und mit dem aktuellen Beta-Treiber kann auch DirectCompute genutzt werden. Zudem kommt NVIDIAs proprietäre Lösung CUDA öfter zum Einsatz als AMDs STREAM. Auf der anderen Seite bietet die GeForce GTX275 nur DirectX 10.0 mit Shader Modell 4.0. Während AMD monatliche Treiber-Updates veröffentlicht, wirken NVIDIAs Treiber an einigen Stellen ausgereifter. Dies wird auch daran liegen, dass NVIDIA mehr Entwickler für die Unterstützung der Spieleschmieden abstellt als AMD. Die Gigabyte GTX275 GV-N275UD-896I nutzt NVIDIAs Referenzkühler und dieser arbeitet zwar relativ leise, kühlt aber nicht sonderlich effizient. MSIs Cyclone-Kühler ist hier eindeutig überlegen und wir hätten uns auch seitens Gigabyte eine eigenständige Kühllösung gewünscht.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Dafür hat der Hersteller die Anschlüsse der Referenzplatine überarbeitet und bietet wie MSI einem Dual-Link-DVI-Ausgang, HDMI und VGA. Der Stromverbrauch im 2D-Betrieb ist vergleichsweise gering, da Gigabyte neben dem Chiptakt auch den Speichertakt und die Spannungen absenkt. Liegt 3D-Last an, erweisen sich die 1,4 Milliarden Transistoren allerdings als sehr durstig. In Abwägung aller Vor- und Nachteile liegen beide Grafikkarten Kopf an Kopf, allerdings ist die Gigabyte GTX275 GV-N275UD-896I rund 10 Euro teurer und notorisch schlecht lieferbar.




Unser Dank gilt MSI und HiQ Computer für die Stellung der Testmuster.




Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
10.12.2016 02:18:04
by Jikji CMS 0.9.9c