Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

MSI R6950 Twin Frozr III Power Edition/OC: Twin Frozr zum Dritten

Autor: doelf - veröffentlicht am 26.04.2011
s.32/35

Alien vs Predator mit Übertaktung und Power Control
Wie wirken sich die Taktsteigerungen und AMDs Power Control auf Spiele aus? Wir starten "Alien vs Predator" mit einer Auflösung von 1920 x 1200 Bildpunkten und ohne Kantenglättung:

Alien vs Predator in fps (1920x1200, kein AA, kein AF, SSAO und Tesselation)
MSI GeForce GTX 570
850/1075MHz; 1280MB
69.8
MSI GeForce GTX 570
785/1050MHz; 1280MB
66.0
MSI Radeon HD 6950
900/1325MHz; 2048MB
Power Control = +20
62.2
MSI Radeon HD 6950
900/1325MHz; 2048MB
Power Control = Standard
61.5
MSI Radeon HD 6950
850/1300MHz; 2048MB
Power Control = +20
59.6
MSI Radeon HD 6950
850/1300MHz; 2048MB
Power Control = Standard
59.5
MSI GeForce GTX 560 Ti
975/1125MHz; 1024MB
54.5
MSI GeForce GTX 560 Ti
880/1050MHz; 1024MB
50.1
MSI Radeon HD 6950
850/1300MHz; 2048MB
Power Control = -20
42.7

Bei der MSI R6950 Twin Frozr III Power Edition/OC können wir den Chiptakt um 5,88 Prozent anheben, den Speichertakt aber nur um 1,92 Prozent steigern. Die Framerate von "Alien vs Predator" verbessert sich hierdurch um magere 3,4 Prozent, wodurch auch die übertaktete Grafikkarte zwischen MSIs N560GTX-Ti Twin Frozr II/OC und MSI N570GTX Twin Frozr II/OC bleibt. Heben wir zudem die Grenze der Power Control auf +20 an, klettert die Framerate um 4,5 Prozent. Senken wir sie auf -20 ab, bricht die Framerate um 28,2 Prozent ein.

Wir wiederholen den Test mit vierfacher Kantenglättung:

Alien vs Predator in fps (1920x1200, 4x AA, 16x AF, SSAO und Tesselation)
MSI GeForce GTX 570
850/1075MHz; 1280MB
41.3
MSI GeForce GTX 570
785/1050MHz; 1280MB
39.5
MSI Radeon HD 6950
900/1325MHz; 2048MB
Power Control = +20
38.8
MSI Radeon HD 6950
900/1325MHz; 2048MB
Power Control = Standard
38.8
MSI Radeon HD 6950
850/1300MHz; 2048MB
Power Control = +20
37.4
MSI Radeon HD 6950
850/1300MHz; 2048MB
Power Control = Standard
37.4
MSI GeForce GTX 560 Ti
975/1125MHz; 1024MB
34.7
MSI GeForce GTX 560 Ti
880/1050MHz; 1024MB
32.1
MSI Radeon HD 6950
900/1325MHz; 2048MB
Power Control = -20
28.9

Aktivieren wir die Kantenglättung, messen wir einen Leistungsgewinn um 3,7 Prozent. Die Übertaktung bringt die MSI R6950 Twin Frozr III Power Edition/OC nun recht dicht an die N570GTX Twin Frozr II/OC heran, aber nicht an dieser vorbei. Die Anhebung von Power Control auf +20 bewirkt keinerlei Änderungen - die Kantenglättung bremst die Framerate soweit herunter, dass die TDP-Schwelle nicht erreicht wird. Das bedeutet allerdings nicht, dass wir ungestraft auf -20 gehen dürfen, denn die 3D-Leistung bricht dann um 22,7 Prozent ein.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2017 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
22.05.2017 21:24:05
by Jikji CMS 0.9.9c