Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

MSI "Big Bang" Z77 MPOWER - Mit dem Zertifikat zum Übertakten

Autor: doelf - veröffentlicht am 15.12.2012
s.4/19
Layout: Rund um den CPU-Sockel
MSI hat das "Big Bang" Z77 MPOWER - einmal abgesehen von gelben Rallystreifen auf den Kühlprofilen - komplett schwarz gehalten. Drei massige Kühler umringen den CPU-Sockel und sorgen für die Kühlung der Wandlerelektronik. Eine 8 mm starke Heatpipe verbindet diese drei Profile. Ein viertes, viel flacheres Kühlprofil sitzt weiter unten auf dem Chipsatz. Auf dem Foto sieht man hinter der PS/2-Buchse den achtpoligen +12V-Anschluss zur Stromversorgung des Prozessors.
Das untere Foto zeigt den Spannungswandler, der 16 Phasen für den Prozessor, zwei Phasen für den Speicher-Controller sowie eine Phase für den Chipsatz umfasst. Auf dem Z77 MPOWER schaltet MSI nicht benötigte Phasen per APS (Active Phase Switching) ab, um den Stromverbrauch zu minimieren. Weitere Merkmale der Wandlerelektronik sind digitale Controller, SFC-Spulen (Super Ferrite Chokes) und Hi-c-Kondensatoren, welche auf Tantalum basieren und die achtfache Lebensdauer normaler Feststoffkondensatoren erreichen.
Gleich neben dem CPU-Sockel befinden sich die vier DIMM-Steckplätze für DDR3-Speichermodule. Der Speicher-Controller im Prozessor besitzt zwei Kanäle und unterstützt 8 GByte pro Modul, insgesamt kann das Z77 MPOWER also mit 32 GByte Arbeitsspeicher bestückt werden.
Am Rand der Hauptplatine sehen wir drei Schalter, die beiden 4-Pin-Anschlüsse für den CPU-Lüfter und den ersten Gehäuselüfter sowie drei Anschlussleisten. Hierbei handelt es sich um den 24-poligen ATX-Hauptanschluss, eine 6-Pin-PEG-Buchse zur besseren +12V-Versorgung der Grafikkartensteckplätze und eine Leiste mit sieben Abgriffen zur externen Überwachung der Spannungen von CPU-Kern, CPU-IO, CPU-Grafik, Arbeitsspeicher und Chipsatz.
Zurück zu den drei runden Tastern in der Ecke der Hauptplatine: Der rechte aktiviert das automatische Übertakten mit Hilfe von OC-Genie, der mittlere dient als Reset-Taste und der linke als Ein- bzw. Ausschalter. Wird das Z77 MPOWER offen betrieben, kann man diese Knöpfe leicht erreichen, doch im verbauten Zustand werden sie oft von Kabeln und Laufwerken verdeckt.
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
08.12.2016 17:08:43
by Jikji CMS 0.9.9c