Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

MSI "Big Bang" Z77 MPOWER - Mit dem Zertifikat zum Übertakten

Autor: doelf - veröffentlicht am 15.12.2012
s.6/19
Das Testsystem
Wir haben unsere Testkonfiguration für Mainboards aktualisiert und verwenden nun jene Konstellation, welche Anfang 2012 bei unserem CPU-Vergleich "Treffen der Generationen - Intels Core i7 von 2008 bis heute" zum Einsatz kam. Als Betriebssystem dient uns Windows 7 Home Premium 64-Bit SP1 mit den aktuellsten DirectX-Updates.
Die wichtigste Änderung betrifft die Grafikkarte, denn eine MSI N570GTX Twin Frozr II/OC hat die betagte MSI R4870X2-T2D2G-OC abgelöst. Zudem wurde das Solid-State-Laufwerk Crucial RealSSD C300 128GB gegen das Modell Crucial M4 64GB getauscht, da dieses wesentlich höhere Leseraten erreicht. Hier nun eine Übersicht der in diesem Test verwendeten Hardware sowie der zum Vergleich herangezogenen Mainboards:
Hinweis zum Intel DZ77GA-70K: Von diesem Mainboard liegen leider nicht alle Benchmark-Ergebnisse vor, da unser Testmuster vor Beendigung der Messungen ausgefallen ist. Es fehlen die Leistungswerte der iGPU, der Stromverbrauch und die Betrachtung der Audioqualität.
Soundcheck
MSI bestückt das "Big Bang" Z77 MPOWER mit dem HD-Audio-Codec Realtek ALC898, den wir auch auf dem ASUS Maximus V Gene und dem MSI Z77A-GD65 vorgefunden haben. ASUS nennt seine Audiolösung allerdings "SupremeFX III" und verspricht Vorteile durch einen besonders sorgfältig umgesetzten Signalweg.
Soundcheck: RMAA 6.2.3 @ 24-Bit/192kHz
  MSI
Z77 MPOWER
ASUS
Maximus V Gene
MSI
Z77A-GD65
Frequenzgang
40 Hz bis 15 KHz
(geringer=besser)
+0,19 dB
-0,08 dB
+0,02 dB
-0,04 dB
+0,19 dB
-0,08 dB
Eigenrauschpegel
(niedriger=besser)
-100,9 dBA -102,4 dBA -100,0 dBA
Dynamikbereich
(größer=besser)
101,1 dBA 102,3 dBA 100,2 dBA
Klirrfaktor
(niedriger=besser)
0,0062 % 0,0055 % 0,070 %
Intermodulation
(niedriger=besser)
0,051 % 0,0075 % 0,052 %
Übersprechen
(niedriger=besser)
-81,4 dB -93.0 dB -82,5 dB
Bei dieser Messung kommt ein Schleife zwischen dem analogen Stereo-Aus- und Eingang zum Einsatz. Tatsächlich gelingt es ASUS, die beiden Mainboards von MSI auf Distanz zu halten. Im firmeninternen Duell schneidet das Z77 MPOWER ein wenig besser ab. Alle drei Hauptplatinen erzielen sehr gute Werte und können mit dedizierten Soundkarten mithalten.
Taktraten und Spannungen
Intel spezifiziert für unseren Core i7 2600K die lastabhängigen Turbostufen 35, 36, 37 und 38. Im BIOS des MSI "Big Bang" Z77 MPOWER ist allerdings die Option "Enhanced Turbo" aktiviert, welche zur Übertaktung 38, 38, 38, 38 führt. Deaktivieren wir "Enhanced Turbo", läuft der Prozessor aber nur auf 35, 35, 35, 35. Erst wenn wir die Speicherkonfiguration von "Auto" auf "DDR3-1333" oder "DDR3-1600" setzen, liegen die richtigen Turbostufen an:
ASUS ist übrigens keinen Schlag besser und versucht es beim Maximus V Gene mit dem gleichen Trick. Zudem legen beide Hersteller als Basistakt gut 100,5 MHz statt der gewünschten 100,0 MHz an, was zu einem Taktvorteil zwischen 18,2 und 19,8 MHz führt. Diese Übertaktung ist zwar nur geringfügig, doch sie wirkt sich durchaus auf CPU-lastige Messungen aus.
Takt und Spannung:
  MSI Z77 MPOWER ASUS Maximus V Gene
Multiplikator, Idle 16 16
Takt, Idle 1608,4 MHz 1608,4 MHz
Spannung, Idle 0,960 V 0,704 V
Multiplikator, 1 Thread 38 38
Takt, 1 Thread 3819,8 MHz 3820,0 MHz
Spannung, 1 Thread 1,184 V 1,208 V
Multiplikator, 2 Threads 37 37
Takt, 2 Threads 3719,3 MHz 3719,6 MHz
Spannung, 2 Threads 1,176 V 1,200 V
Multiplikator, 3 Threads 36 36
Takt, 3 Threads 3618,9 MHz 3618,9 MHz
Spannung, 3 Threads 1,160 V 1,192 V
Multiplikator, 4 Threads 35 35
Takt, 4 Threads 3518,2 MHz 3518,4 MHz
Spannung, 4 Threads 1,160 V 1,184 V
Basistakt 100,52 MHz 100,53 MHz
Speichertakt 670,2 MHz 670,2 MHz
Die obigen Werte wurden mit Hilfe der Programme CPU-Z und Core2MaxPerf ermittelt. Es fällt auf, dass ASUS im Leerlauf eine geringere Spannung anlegt, dafür aber unter Last mit höheren Werten arbeitet als MSI. Wir werden dies für die Stromverbrauchsmessungen im Hinterkopf behalten.
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
09.12.2016 20:27:35
by Jikji CMS 0.9.9c