Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

MSI Z77IA-E53 - Klein, komplett und übertaktungsfreundlich

Autor: doelf - veröffentlicht am 01.03.2013
s.3/31
Die Anschlüsse
Das I/O-Panel des MSI Z77IA-E53 bietet zahlreiche Anschlussmöglichkeiten, kann mit der Vielfalt des ASUS P8Z77-I Deluxe allerdings nicht mithalten. Wir beginnen links mit den beiden Bildschirmausgängen. Während ASUS einen HDMI-Anschluss, einen DisplayPort und eine DVI-Buchse verbaut hat, gibt es bei MSI nur einen HDMI-Anschluss und einen analogen VGA-Ausgang. Während die HDMI-Ausgabe auf 1.920 x 1.200 Pixel beschränkt ist, ermöglicht der VGA-Anschluss bis zu 2.048 x 1.536 Pixel.
Für Gigabit-LAN greift MSI auf Realteks 8111E zurück, darunter sehen wir zwei USB-3.0-Ports (blau) des Intel Z77. Der kleine, runder Taster dient zum Zurücksetzen des CMOS-Speichers. Weiter rechts folgen ein optischer Digitalausgang für Audiodaten (Realtek ALC 892), ein kombinierter PS/2-Anschluss (violett/grün) für Tastatur oder Maus, Wireless-LAN, vier USB-2.0-Anschlüsse (Intel Z77), ein eSATA-Port (Intel Z77, 3 Gb/s), Bluetooth und drei analoge Audiobuchsen (Realtek ALC 892).
Die beiden Controller für Bluetooth (3.0+HS) und Wireless-LAN (IEEE 802.11 b/g/n) stammen von Atheros und belegen ebenfalls USB-2.0-Buchsen. Diese Art der Anbindung kann sich negativ auf den Datendurchsatz anderer USB-2.0-Geräte auswirken, weshalb ASUS beim P8Z77-I Deluxe eine Mini-PCIe-Karte mit einem Wireless-Controller verbaut hat. Diese Möglichkeit besteht bei MSI ebenfalls, ein passender Steckplatz ist vorhanden.
MSI hat fast alle Anschlüsse an den oberen Rand des Mainboards verschoben und lediglich der HDA-Header für die Audioanschlüsse des Gehäuses befindet sich in der unteren, linken Ecke der Hauptplatine. Das folgende Foto zeigt (von links nach rechts) den Steckplatz für Mini-PCIe-Karten bzw. m-SATA-Laufwerke, die Gehäuseanschlüsse, je zwei schwarze und weiße SATA-Ports (Intel Z77), einen blauen USB-3.0-Abgriff und einen roten USB-2.0-Abgriff (Intel Z77).
Während die beiden schwarzen SATA-Ports auf 3 Gb/s beschränkt sind, leisten die weißen bis zu 6 Gb/s. Die beiden USB-Header verwirklichen jeweils zwei weitere Anschlüsse. Der rote USB-2.0-Abgriff ermöglicht in Verbindung mit der Software MSI SuperCharger ein besonders schnelles Aufladen mobiler Geräte wie Smartphones und MP3-Player.
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
04.12.2016 00:59:50
by Jikji CMS 0.9.9c