Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

MSI Z87-G43 - Preiswertes OC-Mainboard für Intels Haswell

Autor: doelf - veröffentlicht am 25.06.2013
s.3/21

Das Layout

Laut Hersteller bieten die hochwertigen Bauteile des MSI Z87-G43 einen besseren Schutz vor Hitze und Feuchtigkeit. Wir haben dennoch darauf verzichtet, unser Testmuster mit Wasser zu besprühen, denn hierbei geht es um Umwelteinflüsse wie hohe Luftfeuchtigkeit und den Betrieb außerhalb klimatisierter Räume. Die PCB-Struktur soll zudem elektromagnetische Strahlung minimieren und alle Anschlüsse sind mit einem Kurzschlussschutz ausgestattet.
Das MSI Z87-G43 nutzt ein typisches Layout für ATX-Mainboards mit einteiligem Chipsatz. Die Wandlereinheit befindet sich links und oberhalb vom CPU-Sockel, wo auch die EPS+12V-Buchse angeordnet wurde. MSI setzt hierbei auf langlebige Super-Ferrit-Spulen und Feststoffkondensatoren und platziert zwei passive Kühler auf den MOSFETs.
Rechts neben dem CPU-Sockel folgen die vier Steckplätze für DDR3-Speicherriegel, am Rand sieht man die 24-polige ATX-Hauptbuchse und gleich darunter den blauen USB-3.0-Header. Der Abstand zwischen dem oberen PEG-Steckplatz und den DRAM-Slots ist groß genug, um Speicherriegel auch bei eingebauter Grafikkarte austauschen zu können.
Für Erweiterungskarten werden sieben Steckplätze geboten:
  1. PCIe 2.0 x1
  2. PCIe 3.0 x16 (16 Lanes)
  3. PCIe 2.0 x1
  4. PCI 32-Bit
  5. PCIe 2.0 x16 (4 Lanes)
  6. PCI 32-Bit
  7. PCI 32-Bit
Obwohl Intels Z87 die Verteilung der 16 PCIe-3.0-Lanes auf zwei (8/8) oder drei Steckplätze (8/4/4) ermöglicht, ist beim MSI Z87-G43 nur der oberste PEG-Slot mit dem Prozessor verbunden. Für die zweite Grafikkarte verwendet MSI vier PCIe-2.0-Lanes des Chipsatzes, was auf den ersten Blick unlogisch erscheint.
Doch das Z87-G43 hat zwei Schwesterplatinen, welche das selbe Layout mit den Chipsätzen H87 bzw. B85 kombinieren. Und da diese Chipsätze keine Aufteilung der PCIe-3.0-Lanes zulassen, musste auch das Z87-G43 auf diese Möglichkeit verzichten. Die deutlich geringere Bandbreite des zweiten PEG-Steckplatzes macht diesen für den CrossFire-Betrieb jedoch unattraktiv und SLI wird gar nicht unterstützt.
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
07.12.2016 23:19:18
by Jikji CMS 0.9.9c