Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

MSI Ti4800SE 8X - 5/8
23.04.2003 by holger

Die übrigen Bauteile liegen auf gewohnt hohem MSI-Niveau – diesmal hat man sich sogar dazu hinreißen lassen, die Spulen zu kapseln, um schädlichen Schwingungen gleich im Ansatz den Garaus zu machen. Offensichtlich kommt bei den 4800er Modellen eine geänderte Stromaufbereitung zum Einsatz, die weniger aufwändig zu sein scheint, uns jedoch weiterhin vor zusätzlichen Stromanschlüssen verschont.

Stabilitätsprobleme traten jedoch zu keinem Zeitpunkt auf – auch beim Hardcore-Overclocking bewegten wir uns in zu erwartenden Grenzen.

Bedauerlich fanden wir die Tatsache, dass der Winbond W83L785R, den wir auf der SI Ti4200 8X antrafen, auf dem hochwertigen 8 Layer-PCB der Ti4800SE nicht zu finden war. Dieser erlaubte es, sämtliche Spannungen einschließlich der Oberflächentemperatur (per zusätzlichem Fühler; die Temperaturmessungen sind daher lediglich grobe Anhaltspunkte) zu überwachen. Mit MSIs 3D!Turbo Experience, einer Flash-basierenden Applikation, die im Web-Browser ausgeführt wird, kann somit nur noch overclockt werden, Kontrast- und Helligkeitswerte sowie Bildlage-Veränderungen durchgeführt werden.
4 Prüfsiegel flößen dem Anwender zusätzlich Vertrauen ein. 4? Waren es nicht bisher 5? Wir wollen nicht kleinlich sein – solange überhaupt ein Prüfsigel auf der Platine klebt, soll es uns recht sein.

Anzeigequalität und Video-Funktionen
Die optischen Fähigkeiten der Grafikkarte überzeugen, an unserem EIZO T965 stellte sich erst ab 1600*1200 bei 85 Hz eine leichte Unschärfe ein. Auch die Qualitäten der Video-Out-Abteilung konnten versöhnen, leider steht dem User auch bei dem verwendeten Detonator 41.09 keine funktionierende Overscan-Funktion zur Verfügung. Auf unserem B&O-Fernseher war indessen kein Trauerrand sichtbar – das muss aber nicht heißen, dass dies bei jedem User der Fall ist. Der verbaute Philips SAA7108AE machte seine Sache augenscheinlich nicht schlecht, lediglich kleine Schriften wirkten bei 1024*768 arg matschig – dem DVD-Genuss tat dies jedoch keinen Abbruch.

Weiter: 6. Benchmarks: Quake III Arena

1. Einleitung
2. Übersicht GeForce4-Familie, Lieferumfang
3. MSI Ti4800SE 8X: Kühler
4. MSI Ti4800SE 8X: Arbeitsspeicher
5. MSI Ti4800SE 8X: Layout und Verarbeitung
6. Benchmarks: Quake III Arena
7. Benchmarks: UT 2003, 3DMark2000/01SE
8. Benchmarks: Codecreatures Pro und Fazit

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
06.12.2016 09:06:56
by Jikji CMS 0.9.9c