Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

MSI Ti4800SE 8X - 8/8
23.04.2003 by holger

Codecreatures Pro avg fps
1600x1200
avg fps
1600x1200
4xAA/8xAF
avg fps
1280x1024
avg fps
1280x1024
4xAA/8xAF
Asus Ti4600 19,6 9,2 24,6 12,3
NV28 4x 18,0 8,2 22,7 11,2
NV28 8x 18,2 8,4 22,9 11,4


Codecreatures Pro avg fps
1024x768
avg fps
1024x768
4xAA/
8xAF
Total Score Total Score
4xAA/
8xAF
Asus Ti4600 31,6 19,9 2479 1310
NV28 4x 29,3 18,0 2287 1182
NV28 8x 29,4 18,3 2305 1205


Durch sämtliche Benchmarks zieht sich das gleiche Resultat: Wie erwartet kann die Ti4800SE die ältere Ti4600 nicht schlagen – das hätten wir aufgrund des Core-/Speicher-Takt-Unterschieds jedoch auch nicht erwartet. Die Vorteile des AGP8X-Interfaces sind nahezu zu vernachlässigen, lediglich bei Codecreatures lässt sich ein Vorteil von etwa 2% ausmachen.

Fazit und Empfehlung
Die MSI Ti4800SE spricht schon beinahe die Vernunft des Käufers an: Mit einem moderaten Preis von unter 200 Euro steht die Karte beim Händler in den Regalen. Dabei vermisst man bei diesem Produkt überhaupt nichts, im Gegenteil: Das Laufgeräusch ist für das gebotene Leistungsniveau erfreulich niedrig, zudem ist die MSI mit dem neuen Philips SAA7108AE ausgestattet, der TV-Out-Support bis 1024*768 bei ansprechender Qualität bietet, und die Packungsbeilagen sind diesmal so zahlreich ausgefallen, dass der Karton kaum zu schließen ist. Freunde von Schaufenstern im Gehäuse werden sich über das überaus gelungene Design freuen, erst recht, wenn das Mainboard im gleichen, feuerroten Farbton gehalten ist.
Was das Leistungsniveau anbelangt, so braucht sich die Ti4800SE keineswegs zu verstecken, der Abstand zur höher getakteten Ti4600 fällt gering aus. Mit dieser Karte und dem niedrigen Preisniveau dürfte es schwierig werden, die User davon zu überzeugen, dass man noch mehr Leistung benötigt!

Checkliste MSI Ti4800SE:

  • Ausstattung: Überragend
  • Verarbeitung: Sehr Gut
  • Performance: Sehr Gut
  • Bildqualität: Sehr Gut
  • Kompatibilität: Sehr Gut
  • Preis: Sehr Gut

Zum Abschluss dieses Testes möchten wir uns recht herzlich bei MSI Deutschland bedanken, die uns die Grafikkarte zur Verfügung gestellt haben.

1. Einleitung
2. Übersicht GeForce4-Familie, Lieferumfang
3. MSI Ti4800SE 8X: Kühler
4. MSI Ti4800SE 8X: Arbeitsspeicher
5. MSI Ti4800SE 8X: Layout und Verarbeitung
6. Benchmarks: Quake III Arena
7. Benchmarks: UT 2003, 3DMark2000/01SE
8. Benchmarks: Codecreatures Pro und Fazit

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
09.12.2016 18:22:17
by Jikji CMS 0.9.9c