Au-Ja! - Review: MSI 875P Neo vs. MSI 865PE Neo - 7/18
Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Kontakt
Sprache
 
ChineseJapaneseKoreanTürkRussianNederlandsDanskPortuguesEnglishFrançaiseEspañolItaliano
Hinweis: Die Übersetzung dieser Webseite erfolgt automatisiert über translate.google.com, beim Klick auf die Flaggen werden Daten an Google übertragen. Mehr hierzu unter Datenschutz.
MSI I Love You 3000 AMD

MSI 875P Neo vs. MSI 865PE Neo2 - 7/18
26.06.2003 by holger

Beim Canterwood befindet sich der verlötete Bios-Chip am linken Platinenrand auf Höhe des dritten PCI-Slots, auf dem Springdale wurde der Flash-Baustein ebenfalls verlötet, wurde jedoch am rechten Platinenrand über dem PATA-Anschluss des Promise angeordnet.


BIOS, leider verlötet - links: MSI 875P Neo; rechts: MSI 865PE Neo2

Der Winbond W83627HF-AW, der das Monitoring sowie die IDE-/Floppy-Anschlüsse/Anschluss übernimmt, befindet sichbeim Canterwood auf Höhe des zweiten PCI-Slots, auf dem Springdale wurde dieser in der oberen rechten Ecke der Platine neben die Speicherslots verbannt.


Gigabit-Lan-Controller, hier auf dem MSI 865PE Neo2

Der per CSA angebundene Gigabit-Lan-Controller (Communications Streaming Architecture) darf mit einer Bandbreite von 266MB/s zum Memory Controller Hub (MCH) direkt auf den System-Speicher zugreifen. Auf beiden Boards wurde dieser neben dem AGP-Slot verbaut, um die Wegstrecke zur MCH so gering wie möglich zu halten.

Zwischenstand:
Bis auf den blinkenden NB-Lüfter, den wir nicht besonders schätzen, und dem verlöteten Bios-Chip hat MSI zweivorzüglich designte Platinen abgeliefert, die bis zur Halskrause mit Features dieser Tage voll gestopft wurden. Gerade wenn viele Funktionen integriert werden sollen, schlägt die Stunde der wahren Könner - da sind wir vom Mitbewerb leider anderes gewöhnt.

Weiter: 8. Bios und Overclocking

1. Einleitung
2. Ausstattung und Lieferumfang
3. Das Laylout im Vergleich: Anschlüsse
4. Das Laylout im Vergleich: Stromversorgung
5. Das Laylout im Vergleich: DIMMs, IDE, Floppy
6. Das Laylout im Vergleich: ICH5-R und Promise RAID
7. Das Laylout im Vergleich: BIOS und Gigabit-Lan-Controller
8. Bios und Overclocking
9. Dynamic Overclocking
10. IDE-Performance
11. IRQ-Routing
12. USB2.0 Performance
13. RightMark Audio Analyzer
14. Stabilität
15. Benchmarks: MAGIX mp3 maker platinum und SiSoft Sandra
16. Benchmarks: FutureMark, Vulpine GL, Codecreatures und Cinebench
17. Benchmarks: TMPEG und Mainconcept
18. Fazit und Empfehlung

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2019 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ] Impressum & Kontakt ] [ Datenschutz ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
23.08.2019 18:30:49
by Jikji CMS 0.9.9e