Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

MSI K7N2G: nForce2 mit IGP - 8/13
07.05.2003 by holger

Die optischen Fähigkeiten der IGP
An unserem Eizo FlexScan T965 lieferte die IGP selbst bei einer Auflösung von 1200x1024 bei 100Hz ein sauberes, kontrastreiches Bild. Erst bei einer Auflösung von 1600*1200 bei 85Hz fransten Buchstaben merklich aus, und das Bild wurde flau und unscharf. Dennoch kann man mit der gebotenen Qualität sehr zufrieden sein, kaum ein Anwender wird höhere Auflösungen als 1200x1024 an seinem Monitor einstellen.

Die TV-Out-Abteilung, die eine Auflösung von bis zu 1024x768 liefert, konnte mit dem VGA-Port nicht mithalten: Das Bild war insgesamt zu dunkel, zudem war ein vertikales Flimmern zu beobachten. Verschiedene Einstellungen der „Digital Vibrance“ brachten im Hinblick auf das zitternde Bild keine Abhilfe. In Verbindung mit den Optionen „Brightness, Contrast und Gamma“ war es möglich, die Farbwiedergabe halbwegs in den Griff zu bekommen; unterm Strich war das Resultat jedoch lediglich befriedigend.
Die besten Ergebnisse erzielt man zweifelsohne bei einer Auflösung von 800x600; bei dieser Auflösung fällt das vertikale Flimmern nicht allzu stark auf. Sollte das ausgegebene Fernsehbild nicht formatfüllend ausfallen, kann der User über die Option „Device Adjustments->Screen Size“ die Bildschirmgröße variable skalieren.

Insgesamt bleibt in dieser Disziplin festzuhalten, dass die VGA-Sektion der IGP durchaus respektable Ergebnisse liefert, beim TV-Support jedoch noch einige Schwachstellen auszumerzen sind.

Ressourcen-Verteilung und PCI-Performance
Ein Blick auf den WCPUID-Screenshot zeigt, dass MSI den Systemtakt mit 166,36 MHz recht konservativ eingestellt hat, also kein künstliches Leistungs-Tuning betreibt.

Weiter: 9. Ressourcen und IDE-Performance

1. Ausstattungsmerkmale
2. Layout und Lüfteranschlüsse
3. Sound und Stromversorgung
4. Temperaturüberwachung und CPU-Sockel
5. DIMMs und IGP (Northbridge)
6. MCP-T (Southbridge), TV-out und Firewire
7. BIOS, S-ATA und RAID
8. VGA- und TV-out Bildqualität
9. Ressourcen und IDE-Performance
10. USB2.0 Performance und Setup
11. Stabilität
12. Benchmarks
13. Fazit und Empfehlung

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
06.12.2016 16:58:07
by Jikji CMS 0.9.9c