Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Dual Xeon 2.4 GHz auf Basis des MSI 860D Pro - 6/10
15.11.2002 by holger


Das NMB-Minebea
Im Folgenden betrachten wir das verbaute NMB-Netzteil, das sich streng an die WTX-Norm hält. Dies ist keineswegs selbstverständlich! Man muss sich einmal den Spaß machen und nach einem WTX-Netzteil fragen. „Meinen sie diese Tyan-Netzteile? Die haben wir nicht!“ oder „WTX?! Was ist das denn??!“ oder „Probieren sie dieses mal, das müsste reichen.“ oder „Die Zippy sind gut, mal nachsehen….äh, da gibt es ja drei WTX-Netzteile aus einer Serie. Welches ist denn das richtige?“ Machen wir es kurz: mit WTX-Netzteilen kennen sich wirklich nur Spezialisten aus. Gerade aus diesem Grund hat sich die Firma NMB-Minebea dem Vertrieb der Kraftspender selbst angenommen.



Positiv gefallen hat uns die überaus hohe Stabilität des Netzteils, das nie unter die 3%-Tolleranzgrenze abfiel. Warum man bei NMB allerdings den Netzschalter vergessen hat, können wir uns nicht erklären: Bei Wartungsarbeiten im Inneren des Rechners muss daher generell der Netzstecker abgezogen werden, um Beschädigungen zu vermeiden. Interessenten finden entsprechende Informationen unter folgender URL:

http://www.nmb-minebea.de/produkte/content_stromversorgungen.htm

Bevor wir es vergessen, unser Netzteil hört auf den Namen: IT002A430WSW.

Die Gehäuse- und CPU-Lüfter
Ohne Zweifel erfüllen die Sunon-Gehäuselüfter, die mit dem Aopen H800a geliefert werden, hervorragende Dienste. Aufgrund der Tatsache, dass es sich um ein gestandenes Server-Case handelt, wollte man bei Aopen jedoch auf Nummer Sicher gehen und verwendete Lüfter mit hohem Volumenstrom und langer Lebensdauer. Wir finden jedoch, dass eine Workstation, die in unmittelbarer Nähe des Arbeitsplatzes aufgestellt ist, etwas ruhiger zu Werke gehen sollte. Viele kennen mit Sicherheit die MR Computertechnik GmbH, die uns mit ihren hervorragenden modifizierten, leisen Enermax-Netzteilen überzeugen konnte. Herr Ruoff von MR wusste sofort Abhilfe in Form von eigens konstruierten 80 mm-Gehäuselüfter, die mit kaum 16 dB(A) zu Werke gehen und dabei eine Leistung von 38 Kubikmetern pro Stunde entwickeln! Dieser hervorragende und wirklich ausgesprochen leise Lüfter glänzt mit einer sehr guten Verarbeitungsqualität. Um keinen 4-Pin-Anschluss am Netzteil opfern zu müssen, kann dieser mit dem vorhandenen Adapterstecker durchgeschliffen werden.


Auch die lauten AVC-Kühler mitsamt Propeller wusste Herr Ruoff zu bändigen: Man ersetze die nervigen AVC-Lüfter einfach durch 26 dB(A) leise 70 mm Lüfter von Papst (712 N/2L). Wer glaubt, dass all diese Silent-Maßnahmen zu Lasten einer ansteigenden Hitzeentwicklung gegangen wären, der irrt. Das Gegenteil war der Fall: Die 70 mm-Lüfter drückten die CPU-Temperatur der Xeons um sage und schreibe 4-6 °C (je nach Last)!

Auch den MR-Lüftern muss ein sehr gutes Zeugnis ausgestellt werden, denn sie wussten mit der Abwärme unserer acht RDRAM hervorragend umzugehen. Gegenüber den kräftigen Sunon-Lüftern konnte kein signifikanter Temperaturanstieg beobachtet werden. Soll heißen: es war zwar kein Unterschied bei der Temperatur-, jedoch sehr wohl in der Geräuschentwicklung wahrnehmbar. Wer jedoch meint, dass dieser Wunderlüfter mit einem saftigen Preis zu Buche schlägt, der irrt ebenfalls: Sage und schreibe schlappe 5,90 Euro soll der Wunderpropeller kosten – gleich vorweg: das gibt den Editor’s Coice.

Weiter: 7. Resourcen und PCI Performance

1. Was Sie schon immer über die Xeon Plattform wissen sollten
2. Der Intel i860 Chipsatz und das MSI 860D Pro
3. Das MSI 860D Pro im Detail
4. Das MSI 860D Pro, Installation und Alltagstauglichkeit
5. Das Aopen H800a Gehäuse
6. Das NMB-Minebea WTX-Netzteil und die MR 8cm Lüfter
7. Resourcen und PCI Performance
8. Stabilität
9. Benchmarks
10. Fazit

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
06.12.2016 11:08:18
by Jikji CMS 0.9.9c