Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Macht der Preis die Leistung? Drei 500W-Netzteile zwischen 38 und 80 Euro

Autor: doelf - veröffentlicht am 23.11.2009
s.3/13

NesteQ XStrike E2CS XS-500 #1
Wir beginnen mit dem teuersten Netzteil, dem NesteQ XStrike E2CS XS-500. Im Handel findet man dieses Gerät für knapp unter 80 Euro, für diesen Preis bekommt man bereits zwei LC Power Super Silent LC6550 V2.2. Wo liegt also der Mehrwert des XStrike E2CS XS-500?


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Zum Lieferumfang gehören neben dem Netzteil ein Netzkabel, vier silberfarbene Schrauben, zehn schwarze Kabelbinder aus Kunststoff, vier schwarze Abdeckungen für ungenutzt PEG-Kabel, sechs schwarze Kabelschläuche und ein ausführliches Handbuch in deutscher und englischer Sprache.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Hinzu kommt ein PS-On-ATX-Adapter, mit dem man das Netzteil auch ohne Mainboard einschalten kann. Der Betrieb eines Netzteils ohne Verbraucher ist jedoch riskant und keinesfalls empfehlenswert. Sinn des Adapters ist ausschließlich die Funktionsprüfung des Netzteils, womit wir zu seiner ersten Besonderheit kommen: Das "Power Monitoring Panel".


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Hierbei handelt es sich um vier LEDs, die auf der Rückseite des Netzteils verbaut wurden und den Status der +12V, +5V, +3,3V und +5VSB Schienen anzeigen. Sollte es Probleme geben, kann man das Netzteil mit Hilfe des PS-On-ATX-Adapters starten und nachschauen, ob alle Schienen funktionieren oder irgendwo ein Fehler steckt.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Das NesteQ XStrike E2CS XS-500 erfüllt die ATX12V-Spezifikation in der Version 2.2 und ist auch EPS 2.91 konform. Es hat die Zertifizierung "80 Plus Standard" erhalten und erreicht somit bei 20-, 50- sowie 100-prozentiger Auslastung einen Wirkungsgard von mindestens 80 Prozent. Für die Oberfläche des Geräts verwendet NesteQ eine elegante schwarze, gebürstete Lackierung, auf der man Fingerabdrücke jedoch gut sehen kann. Seine Abmessungen betragen 150 x 160 x 86 mm (B x T x H), womit es 20 mm tiefer ist als Standard-Netzteile.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Die größeren Abmessungen sind erforderlich, da NesetQ einen Lüfter mit 135 mm Durchmesser verbaut und Kabelmanagement bietet. Die Drehzahl des Lüfters wird temperaturabhängig geregelt und beginnt bei unserem Testsystem mit 1080 U/min. NesteQ hat einen Abgriff für die Drehzahl des Netzteillüfters herausgeführt, so dass man diesen überwachen kann. Zudem hat NesteQ das XStrike E2CS XS-500 mit einer Lüfternachlaufsteuerung versehen, die den Netzteillüfter nach dem Herunterfahren des Computers zwei Minuten weiterdrehen lässt, um die Komponenten abzukühlen.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
03.12.2016 10:42:56
by Jikji CMS 0.9.9c