Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Noctua NF-S12 120 mm Lüfter mit 500 bis 1200 U/min im Test - 4/6
10.10.2006 by doelf
Der komplette Artikel als Druckversion

Schallpegelmessung
Wir messen den Schalldruck an einem passiv gekühlten System ohne Laufwerke in einem schallgedämmten Raum, dessen Grundschallpegel unter 25 dB(A) liegt. Für unsere Messungen verwenden wir ein Mastech MS6701 Schallpegelmeter, welches die Anforderungen für die Normen IEC 651/EN 60651 type 2 und ANSI S1.4 type 2 erfüllt und einen Messbereich von 30 bis 130 dB(A) bietet.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Da die zu vermessenden Lüfter sehr leise sind, messen wir nicht wie üblich aus einem Abstand von 100 cm, sondern gehen auf 4 cm an die Kandidaten heran. Das Schallpegelmeter befindet sich bei der Messung vor der schmalen Seite des Lüfterrahmens, damit der Luftfluss keinen Einfluss auf unsere Messung hat.

Schalldruck in dB(A), Abstand 4 cm (niedriger ist besser)
Noctua
NF-S12-800
ca. 500 U/min
31,8
Noctua
NF-S12-1200
ca. 600 U/min
32,2
Coolink
SWiF-1200
ca. 500 U/min
33,3
Coolink
SWiF-1200
730 U/min
35,3
Coolink
SWiF-1202
ca. 800 U/min
37,2
Noctua
NF-S12-800
823 U/min
38,0
Scythe
AD1212DS
1205 U/min
46,2
Noctua
NF-S12-1200
1288 U/min
47,0
Coolink
SWiF-1202
1654 U/min
50,6
A.C.Ryan
Blackfire4 UV
2083 U/min
57,3

Bei 500 und 600 Umdrehungen pro Minute sind die NF-S12 Lüfter unschlagbar leise, doch bereits bei 800 U/min wendet sich das Blatt und die SWiF Modelle von Coolink haben die Nase vorne. Auch bei 1200 U/min ist Noctuas NF-S12 nicht das Maß aller Dinge, denn Scythes AD1212DS ist bei gleicher Drehzahl einen Hauch leiser. Den NF-S12 Lüftern muss man hierbei zu Gute halten, dass sie etwas schneller drehen als angegeben. Wir haben diese Messung mit Abständen von 4, 20 und 35 cm durchgeführt und erhielten jeweils die selbe Reihenfolge.

Noctuas NF-S12 Lüfter rotieren sehr gleichmäßig und klingen daher unauffällig. Subjektiv wirken sie aus kürzester Entfernung daher leiser, als die dB-Messungen es vermuten lassen, aus einem Meter Entfernung kann man Unterschiede unter 1,5 dB(A) allerdings kaum unterscheiden. Im PC-Gehäuse sieht das etwas anders aus, denn hier werden die Schwingungen nicht entkoppelter Lüfter auf das Gehäuse übertragen. Hier haben die NF-S12 Lüfter aufgrund ihrer Laufruhe und der mitgelieferten Vibrationsdämpfer einen klaren Vorteil.

Noch eine Anmerkung zum Ultra-Low-Noise Adapter: Sobald wir diesen 5V-Adapter verwendeten, konnten wir auf einigen Mainboards die Drehzahl der Lüfter nicht mehr auslesen, während andere Hauptplatinen Werte anzeigten, die keinesfalls stimmen können.

Weiter: 5. Kühlleistung

1. Einleitung
2. Details zur NF-S12 Serie
3. Übersicht des Testfeldes und Setup
4. Schallpegel
5. Kühlleistung
6. Fazit

Diesen Testbericht diskutieren...

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
04.12.2016 23:28:58
by Jikji CMS 0.9.9c