Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

NZXT Panzerbox - Aluminium-Gehäuse extrabreit

Autor: Jan Philip - veröffentlicht am 30.06.2009
s.5/7

Im Inneren: Mainboard-Träger
Ein Kabelmanagement ist nicht vorhanden und auf eine praktische Aussparung zur Verschraubung des CPU-Kühlers hat NZXT leider ebenfalls verzichtet.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Bevor wir mit dem Einbau der Hardware beginnen, noch schnell eine Foto des ausgebauten Mainboard-Trägers.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Der Mainboard-Schlitten ist über mehrere Thumbscrews an der Rückseite befestigt und lässt sich relativ problemlos nach hinten herausziehen.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Auf der Träger sind Markierungen angebracht, damit der Benutzer die passenden Bohrungen für die Abstandshalter des gewünschten Mainboard-Formats schneller findet.

Einbau des Mainboards
Die Hauptplatine wird ganz normal verschraubt. Sitzt diese fest auf dem Träger, können wir auch gleich die Steckkarten mit Hilfe von Thumbscrews arretieren.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Im Bereich des Prozessors bietet die Panzerbox viel Platz und verkraftet auch große und überhohe CPU-Kühler.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
11.12.2016 05:17:23
by Jikji CMS 0.9.9c