Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Pentium 4 Cooler Roundup September 2002 - 8/8
23.09.2002 by doelf

Die Messwerte:
Getestet wurde auf einem Asus P4B533-V mit einem 1,8 GHz Pentium 4 Northwood, der bei Default-Voltages auf 2,4 GHz übertaktet wurde. Die Temperaturen wurden unter Windows 2000 SP2 mit dem MBM Mainboard Monitor gemessen (IDLE nach 20 Minunten Leerlauf, LAST nach 20 Minuten Vollast). Es wurden keine zusätzlichen Gehäuselüfter verwendet. Das Gehäuse stand während des Tests offen.

Kühler Raum IDLE LAST Last-Raum Lautstärke
Intel Boxed 0.18A 25° 32° 41° 16° leise-mittel
Intel Boxed 0.21A 25° 30° 37° 12° mittel
Titan TTC-W4TB 25° 32° 41° 16° mittel-laut
Titan TTC-W5TB(TC) 25° 34° 44° 19° sehr leise
Titan TTC-W5TB
YSTech 0,84W
26° 32° 42° 16° sehr leise
Zalman CNPS 6500B-Cu
Minimal
26° 32° 40° 14° sehr leise
Zalman CNPS 6500B-Cu
Maximal
26° 30° 37° 11° laut
Coolermaster IHC-L71* 25°* 34°* 43°* 18°* sehr leise
* Der Coolermaster IHC-L71 konnte nur mit Gewalt montiert werden und stellte keinen vollflächigen Kontakt zur CPU her, da er erhebliche Konstruktionsfehler aufweist!


Fazit: Intel Boxed 0.18A und 0.21A
Intel legt die Latte hoch, die beiden boxed Cooler sind nicht besonders laut und überzeugen dennoch in der Kühlleistung. Die 0.18A Variante packt Intel bei 2 und 2,26 GHz CPUs bei, den 0.21A Kühler findet man ab 2,40 GHz als Beigabe. Während die Montage recht einfach ist, verlangt die Demontage ein wenig Geschick. Wer einen Intel Pentium 4 als boxed Variante bekommen kann, sollte nicht lange zögern. Wer allerdings Übertakten will, der braucht dazu den passenden boxed Cooler - nach Möglichkeit den 0,21A! Intels Boxed Cooler sind reif für den Editor's Choice!


www.Au-Ja.de Wertung für die Intel Boxed Cooler 0.18A und 0.21A: Editor's Choice


Fazit: Titan TTC-W4TB und TTC-W5TB(TC)
Den Mitbewerbern fällt es schwer, den beigepackten Intel Kühlern das Wasser zu reichen. Der Titan TTC-W4TB kann zwar mit dem boxed Kühler, der dem Pentium 4 mit 2 und 2,26 GHz beigepackt wird, mithalten, doch leider ist der flache Lüfter alles andere als leise. Der Titan TTC-W5TB(TC) mit seiner Temperaturregelung ist hingegen ein echter Leisedreher, doch das geht zu Lasten der Kühlleistung. Der Titan machte die beste Figur, als er mit dem YS-Tech 0.84W Lüfter der Coolermaster Heatpipe betrieben wurde. Ich würde Titan nahelegen, den Titan TTC-W4TB mit einem solchen Lüfter auszustatten. Der Titan TTC-W5TB(TC) ist trotz der höheren Temperaturen durchaus gelungen, als Silent-Cooler eignet er sich jedoch nicht zum Übertakten. Beide Cooler würde ich bis 2,40 GHz einsetzen. Sehr gelungen ist auch die Halteklammer bei Titan. Wer sich für die Titan Kühler interessiert, der sollte vor dem Kauf prüfen, ob die Lägsseiten des Kühlkörpers eine Fräskante aufweisen - nur die gefästen Kühlkörper passen auf jedes Mainboard! Der geregelte Titan TTC-W5TB(TC) bekommt eine Empfehlung als Silent Cooler - Bronze.


www.Au-Ja.de Wertung für den Titan TTC-W5TB(TC): Bronze

Ich möchte mich hiermit herzlich bei Fazit: Zalman CNPS 6500B-Cu
Der Zalman CNPS 6500B-Cu ist mit seinem Fächer sehr auffällig und schwer, die Halterungen lassen sich gut montieren, der Abbau fällt etwas schwerer. Trotz der ausladenden Fächerform paßte er gut auf unsere Testboards und auch die Einfräsungen auf der Unterseite hat Zalman nicht vergessen. Der Haltearm für den Lüfter, der ja nicht auf dem Kühlkörper selbst montiert wird, braucht eine Schraubbefestigung. Wer den Avance Miditower einsetzt, muß die Schiebehalterung für Erweiterungskarten entfernen und kann dann auch verschrauben. Die Kühlleistung hängt von der Umdrehungszahl des Lüfters ab, kann sich aber sehen lassen. Zum passiven Kühlen ist der Zalman jedoch nicht geeignet, da der Intel Pentium 4 zu heiß wird und dann seine Leistung drosselt. Als Silent-Cooler kann ich den Zalman bis 2,53 GHz empfehlen, schnellere CPUs verlangen einen höheren Luftdurchsatz und der 9 cm Lüfter wird dann einfach zu laut. Solide und durchdacht, aufwendig und damit leider auch recht teuer, verdient sich der Zalman CNPS 6500B-Cu Gold.


www.Au-Ja.de Wertung für den Zalman CNPS 6500B-Cu: Gold

Den Zalman CNPS 6500B-Cu gibt es für 69,90 € bei unserem Partner Fazit: Coolermaster IHC-L71 Silent Heatpipe
Die Coolermaster IHC-L71 Silent Heatpipe hatte das gleiche Problem wie die Titan Kühler: die glatte Bodenplatte ohne längsseitige Einfräsungen lag auf allen Testmainboards nicht richtig auf der CPU auf. Während Titan den Aluminium-Kühlkörper einfach nachfräsen konnte, war das bei der Heatpipe leider nicht möglich. Da zudem das linke Rohr der Heatpipe zu tief saß, lag es bei zwei Mainboards auf dem Rahmen des Retentionmoduls auf. Die Befestigung der Heatpipe war aufgrund dieser Probleme nur mit Gewalt möglich, dennoch war die Kontakt zwischen CPU und Kühlkörper nur mangelhaft. Daß die Kühlleistung dennoch ganz ordentlich war, zeigt das Potential dieses Kühlers. Bevor Coolermaster das Design nicht gründlich überarbietet hat, kann ich die Heatpipe jedoch absolut nicht empfehlen!

Den Coolermaster IHC-L71 Silent Heatpipe gibt es für 59,90 € bei unserem Partner Ein paar abschließende Gedanken:
Am Ende muß ich gestehen, daß mich die Kühlerhersteller überrascht haben. Abgesehen von Zalman hat sich wohl keiner Intels Design Guides angesehen, das ist schon sehr, sehr peinlich. Auf den COM-DAYS zeigte sich, daß die Titan Kühler auf unserem MSI 845E MAX2-BLR Referenzboard keinen Kontakt mit der CPU bekamen, löblich ist jedoch, daß Titan sofort nachbessern ließ und uns bereits am Dienstag voll funktionsfähige Testmuster schicken konnte. Coolermasters Heatpipe disqualifizierte sich voll und ganz, da sie nicht einmal auf einem Mainboard von Intel montiert werden konnte. Nun, wer einen Job macht, sollte auch etwas davon verstehen, oder? Neben Intel und Zalman tut dies Thermalright, es sei deshalb auf den
Thermalright AX478 verwiesen, der im Einzeltest vor ein paar Wochen voll und ganz überzeugen konnte.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
05.12.2016 11:35:02
by Jikji CMS 0.9.9c