Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Im Test: 4 Mainboards und 4 Chipsätze für Intels Pentium 4 mit DDR400/FSB800 - 9/24
19.12.2003 by doelf

Seit VIA die notwendigen Lizenzen für die Herstellung und den Vertrieb von Pentium 4 Chipsätzen hat, scheinen mehr und mehr Mainboard-Hersteller wieder Vertrauen in den taiwanesischen Chiphersteller zu setzen. Dies mag auch an der Schwächephase liegen, die SiS Mitte 2003 an den Tag gelegt hat. Der PT800 wird von VIA gegen Intels i848P positioniert und bietet wie dieser ein einkanaliges DDR400-Speicherinterface. Hier die wichtigsten Punkte:

  • Hyper-Threading Unterstützung
  • 800/533/400MHz FSB für Pentium 4 und Celeron CPUs
  • Bis zu 8GB DDR400/333/266 SDRAM mit ECC-Unterstützung und FastStream64 Technology
  • AGP 8X/4X Unterstützung
  • V-Link 533 MB/sec Anbindung zwischen North- und Southbridge
  • ATA133 Unterstützung
  • Serial-ATA/RAID über VIA VT8237 Southbridge
  • 8 USB 2.0/USB 1.1 Ports
  • VIA Vinyl Multichannel Audio Suite
  • 10/100 Fast Ethernet MAC
  • 858-Pin BGA Northbridge
  • 539-Pin BGA VT8237 Southbridge

Gerade die VT8237 Southbridge hebt durch ihre Serial-ATA/RAID Funktionalität den VIA PT800 Chipsatz aus der Masse hervor. Die Southbridge selber unterstüzt die RAID Modi 0 und 1 sowie zwei S-ATA Ports, durch einen Zusatzchip läßt sich die Funktionalität auf RAID 0+1 sowie 4 Ports erweitern. Zwar wäre auch die Kombination von Intels i848P mit der ICH5-R denkbar, die meisten Hersteller setzen jedoch nur die ICH5 (Serial-ATA ohne RAID) oder ICH4 (kein Serial-ATA) auf ihren preiswerten Platinen ein. Hier können Mainboards mit VIA-Chipsatz einen Ausstattungsvorteil vorbuchen und Punkte sammeln.
Weitere Details zum PT800-Chipsatz bietet VIA an.

Wie Asus, so integriert auch MSI beim PT8 Neo etliche Anschlüsse in das I/O-Panel:

  • 2x PS/2 (Mouse und Tastatur)
  • COM 1
  • LPT 1
  • 4x USB 2.0
  • 1x 10/100 MBit-LAN
  • 1x Line-Out, 1x Line-In, 1x Microphon (Nutzung als 5.1 Ausgänge möglich)
  • 1x digital Audio-Out (koaxial)

Wir vermissen den Gameport, COM 2 sowie weitere USB 2.0- und Audio-Anschlüsse. In Anbetracht eines Verkaufspreises von unter 80 Euro können wir uns allerdings kaum beklagen!

Weiter: 10. MSI P8T Neo: Layout

1. Einleitung
2. Asus P4P800 Deluxe: Chipsatz und Anschlüsse
3. Asus P4P800 Deluxe: Layout #1
4. Asus P4P800 Deluxe: Layout #2
5. Asus P4P800 Deluxe: Resourcen, Stabilität, BIOS und Overclocking
6. Albatron PX848PV Pro: Chipsatz und Anschlüsse
7. Albatron PX848PV Pro: Layout
8. Albatron PX848PV Pro: Resourcen, Stabilität, BIOS und Overclocking
9. MSI P8T Neo: Chipsatz und Anschlüsse
10. MSI P8T Neo: Layout
11. MSI P8T Neo: Resourcen, Stabilität, BIOS und Overclocking
12. Albatron PX848 Like Pro: Chipsatz und Anschlüsse
13. Albatron PX848 Like Pro: Layout
14. Albatron PX848 Like Pro: Resourcen, Stabilität, BIOS und Overclocking
15. Benchmarks: USB 2.0, Firewire, Audio, IDE
16. Benchmarks: CPU-Performance #1
17. Benchmarks: CPU-Performance #2
18. Benchmarks: Speicher-Performance
19. Benchmarks: Spiele-Performance #1
20. Benchmarks: Spiele-Performance #2
21. Benchmarks: Profi-Software #1
22. Benchmarks: Profi-Software #2
23. Benchmarks: Encoding-Performance
24. Fazit

Diesen Testbericht diskutieren

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
09.12.2016 06:53:22
by Jikji CMS 0.9.9c