Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Penumbra - die bebilderte Lösung - 6/9
02.09.2006 by doelf
Der komplette Artikel als Druckversion

Haben wir das geschafft, gehen wir geradeaus weiter in den nächsten Raum. Links steht ein Regal, in dem wir ein Werkzeug finden, mit dem man Belüftungsschächte öffnet. In der hinteren Ecke des Raumes beweisen Blutspuren und eine Jacke ohne Inhalt, wie gefährlich dieses unheimliche Wesen war. Wir treten durch die Tür und der Spielstand wird abermals gespeichert.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Der zweite Gang
Die Tür in der rechten Wand führt in einen zweiten Korridor. Doch dieser Weg ist versperrt, da durch drei Rohre heiße Dämpfe entweichen. Wir folgen den Rohren und hinter einer Matratze am Anfang des Ganges verbergen sich drei Ventile, welche wir schließen müssen. Als wir das Spiel an dieser Stelle nach dem automatischen Speichern später fortsetzten, konnten wir die Matratze nicht mehr entfernen. Man konnte zwar die Ventile packen, wenn man sich seitlich neben die Matratze stellte, doch es gibt auch einen zweiten Weg: Durch die Luftschächte.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Wir gehen den Gang hinunter und finden auf der rechten Seite eine Tür und gleich dahinter einen Luftschacht. Dieser führt zu dem Luftschacht im ersten Gang, neben dem wir das Brecheisen entdeckt hatten. Hinter der Tür ist eine Abstellkammer, in der wir eine weitere Fackel und einen Behälter mit einem Pulver finden.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Wer den Eimer hochhebt, entdeckt dahinter eine zweite Fackel. Wir gehen weiter den Gang entlang. Hinter einer Ecke fällt ein Abdeckgitter von der Decke herunter. Darunter befindet sich eine Tür, für die wir allerdings noch keinen Code haben. Also steigen wir über die Kisten in den Luftschacht.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

An dieser Stelle macht sich Penumbra keine Freunde, denn wir versuchten beide Kisten und die Sprungtaste zum Klettern zu benutzen, doch die obere Kiste rutschte früher oder später immer ab. Des Rätsels Lösung: Man steigt auf die größere Kiste und bewegt den Mauszeige zum Luftschacht, dann erscheint das Handlungssymbol.

Weiter: 7. Die Garage

1. Die Eingangshalle
2. Der erste Gang
3. Die Treppe
4. Der Generatorraum
5. Der Lagerraum
6. Der zweite Gang
7. Die Garage
8. Der verschlossene Raum
9. Der Computer-Raum

Diesen Testbericht diskutieren...

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
04.12.2016 01:01:47
by Jikji CMS 0.9.9c